News

Internet by Call: Erneute Änderungen bei sbq4you

Zum Mittwoch fallen zwei Zugänge aus der Vermarktung, weshalb sich die Preise, Zeitzonen und auch der Abrechnungstakt ändern.

09.06.2009, 08:53 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Die Umbauarbeiten an den Tarifen von sbq4you gehen weiter. Nachdem der Internet-by-Call-Anbieter bereits zum 4. Juni zwei Tarife vertauscht hatte, werden zum Mittwoch, 10. Juni, zwei Zugänge aus der Vermarktung genommen.
Top und hot
Für den Kunden haben Vermarktungsstopps oftmals höhere Einheitspreise zur Folge. Sbq4you handhabt dies aktuell bei Top und hot – genau wie schon bei cool, home I und II mit Preisen von 0,44/0,45 und 2,99 Cent pro Minute, die sich abwechseln. Zurzeit ermöglichen beide Tarife eine Internet-Einwahl für 0,01 oder 11,99 Cent, ab dem 10. Juni gelten die neuen Preise. Hot wird dann zwischen 12 und 15 Uhr 0,45 Cent, zwischen 18 und 21 Uhr 0,44 Cent und ansonsten 2,99 Cent pro Minute kosten. Bei Top gilt der Minutenpreis von 0,44 Cent von 15 bis 18 Uhr, zwischen 9 und 12 Uhr werden 0,45 Cent fällig.
Darüber hinaus erhöht sich bei beiden Tarifen die Einwahlgebühr (2,99 Cent). Für hot fallen dann 9,49 Cent an, für Top 9,52 Cent. Aktuell rechnet der Anbieter im 60/240-Takt ab, ab Mittwoch ändert sich dieser in einen Minutentakt. Die Abrechnung erfolgt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang