News

Internet by Call: Avivo schraubt an 1-2-Online

Zum Freitag ändert der Provider zwei Tarife der Marke 1-2-Online. Während ein Zugang minimal günstiger wird, klettert der Preis für den zweiten auf das 17-fache.

22.10.2009, 20:01 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Zum Freitag, 23. Oktober, passt der Internet-by-Call-Anbieter avivo die Preise zweier Tarife der Marke 1-2-Online an.
"Spar" wird teurer
Während der Preis für Premium von 0,40 auf 0,33 Cent pro Minute rund um die Uhr sinkt, klettern die Kosten für 1-2-Online Spar gehörig nach oben. Aus den 0,29 Cent pro Minute werden ab Freitag 4,99 Cent bei sekundengenauer Taktung, was dem 17-fachen Preis entspricht. Der Name "Spar" ist dann nicht mehr Programm.
1-2-Online-Tarife werden durch avivo über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.
Tarif-Agent: Keine Änderung verpassen!
Über Preisänderungen von Internet-by-Call-Tarifen informiert zudem der onlinekosten.de Tarif-Agent, der Neuigkeiten zu den Lieblingstarifen per E-Mail verschickt. Erfasst werden auch kleinere Änderungen, die nicht per Newsmeldung kommuniziert werden.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang