News

Internationale Funkausstellung öffnet die Tore

Ein Tagesticket wird für 13 Euro angeboten, ermäßigte Eintrittskarten kosten 9,50 Euro.

31.08.2007, 08:13 Uhr
Welt© Julien Eichinger / Fotolia.com

Die Internationale Funkausstellung (IFA) öffnet heute in Berlin um 10 Uhr für das Publikum ihre Tore. Im Mittelpunkt der Schau unter dem Funkturm im Westen der Hauptstadt stehen unter anderem Flachbild-Fernseher und neue Techniken zur Darstellung des neuen hochauflösenden Bildstandards HD.
Wachstumssegmente im Fokus
Insgesamt werden rund 1200 Aussteller aus 32 Ländern erwartet. Alle großen Elektronikfirmen sind dort sechs Tage lang präsent. Neben Kameraherstellern werden Anbieter der starken Wachstumssegmente Notebooks, Navigationsgeräte und von neuen Internet-Angeboten erwartet.
Ein Tagesticket wird für 13 Euro angeboten, ermäßigte Eintrittskarten kosten 9,50 Euro. Besucher, die ab 14 Uhr das Messegelände besuchen, müssen nur acht Euro bezahlen. Beendet werden die IFA-Tage täglich um 18 Uhr.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang