Foto- und Video-Plattform

Instagram: Neue Filter blockieren Hasskommentare und Spam

Im Kampf gegen Hass im Netz und nervige Spam-Posts setzt Instagram nun auf zwei neue Filter. Während der Spam-Filter in neun Sprachen angeboten wird, filtert das Tool gegen Hasskommentare vorerst nur englischsprachige Beiträge heraus.

Jörg Schamberg, 05.07.2017, 11:06 Uhr (Quelle: DPA)
Instagram Logo App 2016© Facebook Inc.

Berlin - Nutzer des Foto- und Videonetzwerks Instagram sollen mehr Hilfe gegen unerwünschte Kommentare erhalten. Wie der Mitgründer Kevin Systrom in einem Blogeintrag schreibt, sollen zwei neue Spamfilter gehässige oder nervige Kommentare blockieren.

Zunächst nur englischsprachige Kommentare filterbar

Ein zunächst nur für englischsprachige Kommentare verfügbarer Filter soll demnach Hasskommentare unter Fotos oder Livevideos aussortieren. Er lässt sich über die Einstellungen im Punkt Kommentare aktivieren.

Ein zweiter Filter sucht nach Werbespam und irreführenden Kommentaren von Profilen, die auf Nutzerfang aus sind. Sie werden mit Maschinenlerntechniken erkannt und aussortiert. Der Spamfilter ist den Angaben zufolge unter anderem auf englische, spanische und deutschsprachige Kommentare trainiert.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup