News

In eigener Sache: Wir suchen Verstärkung

onlinekosten.de sucht einen Kollegen (oder eine Kollegin) für das Ressort Breitband/DSL.

15.08.2005, 17:44 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com
Redakteur/in (Teilzeit) für Online-Magazin gesucht
onlinekosten.de braucht Verstärkung. Für unser DSL-Ressort suchen wir einen Online-Redakteur auf 400-Euro-Basis. Zu den Aufgaben des neuen Kollegen gehören tagesaktuelle Meldungen ebenso wie Hintergrund- oder Testberichte. Darüber hinaus ist er/sie dafür verantwortlich, dass unsere Datenbanken aktuell bleiben.
Wen suchen wir?
Sie sollten ein sicheres Auftreten und keine Angst vor dem Telefon oder dem persönlichen Kontakt mit Branchenvertretern haben. Darüber hinaus sollten Sie ein Gespür für außergewöhnliche Themen und die Lust mitbringen, diese auch umfassend zu recherchieren. Eigenständiges Arbeiten ist uns sehr wichtig. Ebenfalls eine Grundvoraussetzung ist, dass Sie die deutsche Rechtschreibung beherrschen und über einen sicheren und gut zu lesenden Schreibstil verfügen.
Dieses Angebot richtet sich in erster Linie an Studenten mit dem Berufsziel Journalismus. Idealerweise sind Sie am Ende des Grundstudiums oder haben dieses gerade abgeschlossen. Andere Bewerber sind uns aber ebenfalls willkommen. Sie können sich gerne auch für ein Praktikum oder Praxissemester bei uns bewerben.
Was bieten wir?
Ihre Arbeitszeit beträgt 10 Stunden pro Woche. Sie wird zu festen Zeiten in der Redaktion in Hürth bei Köln abgeleistet, nach Absprache ist aber auch Heimarbeit möglich. Der Stundenlohn beträgt 9,00 Euro. Bei der Beschäftigung handelt es sich um einen Minijob auf 400-Euro-Basis. Wir bieten die Arbeit in einem aufgeschlossenen, überwiegend studentischen Team.
Wer sind wir?
Das Online-Magazin onlinekosten.de wurde 1999 gegründet, gehört zur intergenia AG und ist verlagsunabhängig. Mit mittlerweile gut 10 Millionen Seitenzugriffen pro Monat sind wir eines der größten deutschen Onlinemagazine im Bereich Internet und Telekommunikation. Wir berichten verbraucherorientiert und unabhängig über Internetzugänge und verwandte Themen.
Schicken Sie uns eine kurze Bewerbung per E-Mail an Christoph Berger (cbe@onlinekosten.de) und fügen einen Lebenslauf sowie einige Arbeitsproben an. Bewerbungsschluss ist der 29.08.2005. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

(Christoph Berger)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang