Anonyme und schnelle Anmeldung

In eigener Sache: Onlinekosten.de-News per Insta-App auf dem Smartphone abrufen

Keine Tarif-Neuheiten, Schnäppchen-Angebote, Testberichte und weitere Meldungen von onlinekosten.de mehr verpassen? Unsere Redaktion verschickt die News nicht nur über WhatsApp sondern auch per Insta-App direkt auf das Smartphone. Über Insta ist die Anmeldung anonym und schnell möglich.

Jörg Schamberg, 03.06.2016, 17:54 Uhr
WhatsApp LogoOnlinekosten.de-News lassen sich über WhatsApp auf dem Smartphone abrufen - und seit kurzem auch über die Insta-App.© WhatsApp Inc.

Linden – Seit November des vergangenen Jahres bietet onlinekosten.de Lesern einen neuen Service an. Per WhatsApp lassen sich zwei Mal pro Tag ausgewählte Nachrichten unserer Redaktion in kompakter Form direkt auf dem Smartphone empfangen.

Anonym über Insta-App "onlinekosten.de"-Channel aktivieren

Immer mehr Leser nutzen diese zusätzliche Möglichkeit, um beispielsweise auch mobil über aktuelle Meldungen zu Tarif-Schnäppchen, neue Hardware oder zu Aktionsangeboten auf dem Laufenden zu bleiben. Zum Start war dafür ausschließlich die kostenlose Registrierung per WhatsApp unter Angabe der eigenen Mobilfunknummer möglich, seit kurzem lassen sich die onlinekosten.de-News auch per B2C-App Insta abrufen. Vorteil: Die Anmeldung erfolgt bei Nutzung von Insta anonym und schnell.

Insta für Android und iOS kostenlos erhältlich

Die Insta-App ist sowohl für Android als auch für iOS im Play Store bzw. im App Store kostenlos erhältlich. Nach Installation der App muss lediglich der Channel "onlinekosten.de" über die Suchfunktion von Insta gewählt und mit dem Setzen einen Häkchen aktiviert werden. Bei Bedarf lässt sich der Kanal jederzeit wieder deaktivieren.

Wir versenden montags bis freitags jeweils eine Mitteilung mit mehreren Nachrichten am frühen Nachmittag sowie am frühen Abend direkt auf Ihr Smartphone.

Details zur Anmeldung für unseren News-Service per WhatsApp oder Insta haben wir auf einer gesonderten Seite zusammengestellt.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang