News

Immer billiger zur eigenen .AG

Die Preise für .ag-Domains befinden sich im freien Fall. Nun mischt auch projectroot.de im Kampf um die Kunden mit - mit neuen Tiefpreisen

03.02.2006, 12:32 Uhr
Internet© Gina Sanders / Fotolia.com

.ag-Domains sind bei Aktiengesellschaften stets beliebt - und entsprechend teuer. Doch nun kommt mehr und mehr Bewegung in den Markt der Länderkennung von Antigua und Barbuda. Die aktuellen Preisangebote lassen aufhorchen.
Ein Jahr billiger
Der Tornescher Hoster projectroot.de bietet .ag-Domains nun für 79 Euro pro Jahr an. Ab dem zweiten Jahr wird wieder der übliche Preis von 129 Euro jährlich fällig. Damit mischt projectroot.de fleissig mit im hart umkämpften Domainmarkt und setzt für die .ag-Domains neue Massstäbe. Bereits zuvor hatten andere Anbieter die Preise für die vormals exorbitant teuren Domains deutlich gesenkt (wir berichteten).
Preise in Bewegung
Die Aktion ist laut Carsten Orth von projectroot.de zeitlich begrenzt. Die Tiefpreise seien aufgrund der Preissenkungen beim Registrar möglich. Diese werden nun Schritt für Schritt an die Kunden weitergegeben. Es bleibt also eine Menge Bewegung im Markt. Die Kunden kann es nur freuen, denn .ag-Domains kosten heute somit je nach Anbieter nicht einmal mehr ein Drittel des zuvor üblichen Preises von durchschnittlich 250 Euro.

(Stephan Humer)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang