Öffentliche Kommentare

iM Football 2.0: Messenger für Fußball-Fans mit neuem Feature

Die Winterpause der Fußball-Bundesliga ist am Wochenende vorbei. Rechtzeitig zum Anpfiff der Rückrunde steht für Fußballfans eine neue Version des Messengers iM Football zum Download bereit - mit einer neuen Kommentarfunktion.

iM Football Messenger © Sport1 GmbH

Ismaning – Seit April 2016 bietet der Sportsender Sport1 mit der App "iM Football" einen digitalen Fußballstammtisch für Fußballfans an. Rechtzeitig zum Start der aktuellen Bundesliga-Rückrunde am kommenden Wochenende ist nun mit Version 2.0 ein Update für den kostenlosen Messenger erhältlich. Neu bei der für Android und iOS angebotenen App ist unter anderem, dass sich Beiträge der iM Football Redaktion im Chatverlauf öffentlich kommentieren lassen. Auch die Beiträge der Nutzer können von anderen Anwendern kommentiert werden.

Austausch mit Fans außerhalb des eigenen Freundeskreises

iM Football Kommentarfunktion Der Messenger iM Football bietet in Version 2.0 eine öffentliche Kommentarfunktion zu redaktionellen Beiträgen.© Sport1 GmbH

"Durch das neue Update geben wir der Fußball-Community jetzt die Möglichkeit, sich auch mit Fans außerhalb des eigenen Freundeskreises auszutauschen. Das ist ein wichtiger Schritt bei der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Messenger-App und im Hinblick auf weiteren Nutzerzuwachs für iM Football", erklärt Robin Seckler, Geschäftsführer Digital Products der Sport1 GmbH.

Die neue Version von iM Football erlaube die Gruppen-Diskussion mit Nutzern, die nicht Teil der privaten Community sind. Es reiche ein Klick auf einen redaktionellen Beitrag von iM Football und es öffne sich ein neues Fenster. Dort findet sich ein "Gefällt mir"-Button, eine Möglichkeit zum Teilen des Beitrags in Sozialen Netzwerken sowie eine Kommentarfunktion. Der öffentlich sichtbare Kommentar des Nutzers zeige sowohl dessen Nutzernamen als auch das Wappen seines Lieblingsvereins an.

Redaktionell erstellte Themenkanäle abonnierbar

Der redaktionelle Inhalt steht in Form von einzeln abonnierbaren Themenkanälen bereit. Nach Unternehmensangaben bietet iM Football unter anderem Vereinskanäle zu allen 18 Bundesligaclubs mit Vereins-News und Hintergründen sowie die vier weiteren Themenkanäle "Breaking", "International", "Highlights" und "Transfermarkt".

Die neue iM Football Version 2.0 ist ab sofort zum Download für Android bei Google Play sowie für iOS im App Store verfügbar.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup