News

IFA: Multimediaplayer von Transcend

Transcend stellt auf der IFA in Berlin seinen neuen Multimediaplayer T.sonic 840 vor. Das Gerät gibt Videos, Musik sowie Bilder wieder und zeigt auch E-Books an.

03.09.2007, 13:31 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Auf der IFA präsentiert der Hersteller von MP3-Playern Transcend seinen neuen Musikspieler T.sonic 840. Der Player mit Klavierlack-Oberfläche misst 8,2x4,1x1,3 Zentimeter und wiegt 70 Gramm.
Videos und E-Books
Das Gerät verfügt über ein 1,8 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 176x220 Bildpunkten und kann neben Musik auch Videoclips und Fotos wiedergeben. Neben Musik-Dateien in den Formaten MP3, WMA und WAV lassen sich Videos im MTV-Format und Bilder im JPG- oder BMP-Format abspielen. Transcend liefert mit dem Player eine Konvertierungs-Software mit, die es ermöglicht, andere Video-Formate in das MTV-Format zu konvertieren. Weiterhin kann das Gerät Texte - etwa E-Books - anzeigen und lässt sich dank eingebautem Mikrofon auch als Diktiergerät nutzen.
Zum weiteren Funktionsumfang gehören ein FM-Radio inklusive Radio-Aufnahme-Funktion sowie eine Echtzeituhr mit Weltzeitfunktion. Gespeicherte Sprachmemos oder Radioaufnahmen können via USB 2.0 an einen Computer übertragen werden. Die Audio-Ausgabe kann dank sechs verschiedener Equalizer-Einstellungen den eigenen Wünschen entsprechend angepasst werden.
Ab 93 Euro
Beim T.sonic 840 kann der Benutzer aus 13 verschiedenen Benutzersprachen auswählen. Transcend präsentiert das Gerät derzeit auf der IFA in Berlin. Im Fachhandel soll der Player ab sofort mit den Speicher-Kapazitäten zwei Gigabyte (93 Euro) und vier Gigabyte (128 Euro) erhältlich sein.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang