Handysoftware

ICQ jetzt auch als Android-App erhältlich

Die mobile Version des Instant Messengers ist ab heute auch im Android-Marketplace kostenlos als App verfügbar. Bislang gibt es bereits entsprechende Version für iPhone, BlackBerry, Windows Mobile und Java-basierte Handys.

26.07.2010, 18:58 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Der beliebte Instant Messenger ICQ erobert weitere Mobiltelefone. Nach entsprechenden Anwendungen für das iPhone, BlackBerry, Windows Mobile und Java-basierte (J2ME) Handys von Nokia oder Sony Ericsson, gibt es jetzt auch eine Applikation für das Betriebssystem Android.

Inklusive Facebook-Chat

Die kostenlose ICQ Mobile App für Android enthält den bekannten Funktionsumfang, darunter neben dem Status-Update von Freunden, Geburtstagsbenachrichtigungen, die Verwaltung der Kontaktliste oder das Bearbeiten von ICQ-Profil sowie persönlichen Nachrichten auch die kürzlich bei ICQ 7.1 integrierten Facebook Chat-Funktionen. Die neue mobile App zeigt auch Updates von Freunden auf beliebten Social Networks wie Facebook oder Twitter an.

Großer Vorteil des integrierten ICQ-Chats ist die unmittelbare Verbindung ohne SMS-Kosten. Außerdem ist die App schneller zu bedienen als eine klassische E-Mail-Anwendung.

Kostenlos für Android ab Version 1.5

Die ICQ Mobile App für Android ist ab sofort kostenlos auf dem Android-Marketplace erhältlich und kann für Android 1.5 und höhere Versionen verwendet werden. Für den Download können wie gewohnt Kosten beim Mobilfunkanbieter fällig werden. Außerdem haben viele Betreiber die Anwendung einer mobilen Chat-Applikation vertraglich ausgeschlossen.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang