News

IbC-Tarifänderungen der kommenden Tage

Der Provider 01038 Sparfon ändert zum Mittwoch, 16. Mai, die Preise. Außerdem gibt es bei Alster24 ab sofort sieben neue Internet-by-Call-Tarife.

14.05.2007, 19:51 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der Provider Alster24 hält ab sofort sieben neue Internet-by-Call-Tarife bereit. Darüber hinaus gibt der Anbieter 01038 Sparfon zum Mittwoch, 16. Mai, Änderungen bekannt.
Zeitzonentausch
Demnach werden bei Goober 1 und 2 die Zeitzonen getauscht. Die günstigen Zeiten liegen künftig beispielsweise bei Goober 1 zwischen 0 und 2 sowie 4 und 6 Uhr. Eine Einwahlgebühr fällt nicht an. Bei Hazard 1 und 2 zieht 01038 Sparfon die Minutenpreise in den teureren Zeitzonen von 5,98 Cent auf 7,99 Cent an. Das Einwahlentgelt von 4,98 Cent bleibt bestehen. Bei Lime 1 und 2 kostet die Minute zu teureren Zeiten künftig 6,99 Cent statt 4,98 Cent. Die Einwahlgebühr bleibt mit 8,98 Cent konstant. Alle Tarife werden im Minutentakt berechnet.
Neue Tarife
Alster24 führt ab sofort sieben neue Tarife ein. Mit 2007 - 1 kann unter 019193309 rund um die Uhr an allen Wochentagen für 0,46 Cent pro Minute gesurft werden. Bei 2007 - 2 liegt der Rund-um-die-Uhr-Preis bei 0,47 Cent. Die Einwahlnummer lautet 01919330. Die Minutenpreise bei 2007 - 3 betragen 0,43 Cent von 8 bis 18 Uhr und 2,99 Cent zu den übrigen Uhrzeiten. Der Tarif ist an Werktagen und auch an Wochenenden mit der Nummer 019193304 nutzbar. 2007 - 4 mit der Einwahlnummer 019193305 kostet an Werktagen von 8 bis 18 Uhr 2,99 Cent und in den übrigen Zeitzonen sowie am Wochenende 0,45 Cent. Aller vier Tarife werden im Sekundentakt berechnet. Ein Einwahlentgelt fällt nicht an. Cheaper 1, 2 und 3 werden je nach Uhrzeit mit 0,11 Cent und 9,99 Cent berechnet. Die Einwahlnummern lauten 019193306, 019193307 und 019193308. Alle drei werden im Minutentakt und ohne Einwahlgebühr berechnet. Benutzername und Passwort lauten bei allen sieben Tarifmodellen "alster@dnis.alster24.net" und "alster".
Alle hier genannten Tarife werden über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang