News

IbC: Preissenkungen bei EasySurf und Tele2

EasySurf hat mit sofortiger Wirkung den Minutenpreis für den Tarif "Spezial" gesenkt und Tele2 vergünstigt den Tagtarif.

11.10.2007, 17:00 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der Provider Tele2 senkt zum Samstag den Minutenpreis für einen der Internet-by-Call-Tarife und auch bei EasySurf wird es günstiger.
EasySurf: Surfen für 0,07 Cent
EasySurf, eine Marke von Flashnet, hat bei dem Aktionstarif Spezial mit der Einwahlnummer 019282023 den Preis gesenkt. Ab sofort kostet der Zugang nur noch 0,07 Cent pro Minute. Bislang lag der Preis bei 0,09 Cent. Der Tarif ist auch weiterhin rund um die Uhr von Montag bis Sonntag sowie an Feiertagen gültig. Grundgebühr, Einwahlentgelt oder Mindestumsatz fallen nicht an. Die Abrechnung erfolgt minutengenau.
Tele2: Tagtarif wird günstiger
Tele2 senkt darüber hinaus zum Samstag, 13. Oktober, den Preis für den Tagtarif. Statt für 0,25 Cent können die Nutzer dann für 0,22 Cent pro Minute im Minutentakt jeweils von Montag bis Freitag zwischen 8 und 18 Uhr im Internet surfen. Die übrigen Konditionen bleiben konstant.
Beide Anbieter rechnen über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom ab.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang