News

IbC: neue Zeiten bei Surf666, neue Tarife von Flashnet

Während Surf666 zum Montag die Zeitzonen bei zwei Tarifen vertauscht, führt Flashnet unter "Easysurf" neun neue Tarife ein.

05.10.2007, 19:32 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der Hamburger Anbieter Flashnet hat eine neue Internetmarke mit dem Namen "EasySurf" gestartet, die ab sofort neun verschiedene Internet-by-Call-Zugänge anbietet. Darüber hinaus hat Surf666 einen Zeitzonentausch bei zwei Tarifen bekannt gegeben.
Neue Zeiten bei Surf666
So werden zum Montag, 8. Oktober, die Zeitfenster der Tarife und SurfTimeTwo vertauscht. Mit SurfTimeOne kann dann zum Beispiel von 2 bis 4 und 6 bis 8 Uhr günstig gesurft werden. Die Minutenpreise bleiben mit 0,22 Cent zu den kostengünstigen Zeiten und 8,5 Cent zu den übrigen Uhrzeiten konstant. Ein Einwahlentgelt fällt nicht an. Zusätzlich fällt ab Montag der Tarif Diabolo aus der Vermarktung. Sämtliche Konditionen wie Preise, Einwahldaten, Zeiten, Taktung und Gebühren bleiben jedoch laut Surf666 unverändert.
Flashnet mit neuen Tarifen
Die neue Marke "EasySurf" des Providers Flashnet bietet ab sofort neun anmeldefreie Internet-by-Call-Tarife an. Der Zugang "Spezial" mit der Nummer 019282023 bietet dabei im Rahmen einer Startaktion "für kurze Zeit" einen günstigen Minutenpreis von 0,09 Cent, der rund um die Uhr von Montag bis Sonntag gilt. Weitere Kosten fallen nicht an. Mit "Never ever 1" kann unter der Einwahlnummer 019193475 Samstags und Sonntags von 8 bis 11 und 17 bis 20 Uhr für 0,25 Cent pro Minute gesurft werden. Mit "Never ever 2" mit der Nummer 019193476 ist dies an Wochenenden von 11 bis 17 und 20 bis 23 Uhr möglich. Zu allen übrigen Zeiten kosten die Tarife 0,95 Cent pro Minute. Den Preis von 0,95 Cent garantiert EasySurf bis zum 31. Dezember, eine Einwahlgebühr fällt nicht an. Auch "Stabil 1" ist ohne Einwahlentgelt nutzbar. Wer sich unter 019193478 einwählt, zahlt täglich und zu jeder Uhrzeit einheitliche 0,74 Cent pro Minute. Die bisher genannten Tarife werden alle im Minutentakt berechnet, während der Anbieter die folgenden Zugänge sekundengenau abrechnet.
Sekundengenaue Tarife
"Stabil 2" steht unter 019193479 bereit und kostet rund um die Uhr an jedem Tag 0,79 Cent pro Minute. Für beide Stabil-Tarife gilt eine Preisgarantie bis zum 31. Dezember. Benutzername und Kennwort lauten für alle bisher genannten Tarife easysurf. Auch bei allen folgenden Tarifen lautet das Kennwort easysurf, allerdings muss hier der Benutzername mit easysurf@dnis.flashnet.de angegeben werden.
Mit "Surf 1" unter der Einwahlnummer 019193471 kostet eine Minute von Montag bis Sonntag zwischen 8 und 12 sowie 16 und 20 Uhr 0,91 Cent, ansonsten 2,99 Cent. Eine Einwahlgebühr fällt nicht an. Genauso verhält es sich mit "Surf 2" mit der Nummer 019193472. Die günstigen Zeitfenster liegen hier zwischen 12 und 16 und 20 bis 23 Uhr.
Zwei Tarife mit Einwahlgebühr
Die Tarife "Surf 3" unter 019193473 und "Surf 4" unter 019193474 beinhalten als Einzige eine Einwahlgebühr von 9,99 Cent. Der Minutenpreis bei "Surf 3" beträgt von 5 bis 8 Uhr 0,68 Cent, von 17 bis 20 Uhr 0,64 Cent und in der restlichen Zeit 2,99 Cent. "Surf 4" kostet zwischen 8 und 11 Uhr 0,64 Cent, von 20 bis 23 Uhr 0,54 Cent und in den übrigen Zeitfenstern ebenfalls 2,99 Cent.
Alle Tarife werden über die Rechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang