News

IbC: Leichte Preissenkungen bei Tele2

Der Anbieter Tele2 ändert insgesamt sieben Internet-by-Call-Tarife. Die neuen günstigeren Preise sind je nach Zugang ab Donnerstag oder Montag gültig.

12.09.2007, 18:15 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der Provider Tele2 schraubt wieder an seinen Internet-by-Call-Zugängen. So gelten je nach Tarif ab Donnerstag oder Montag neue Minutenpreise. Insgesamt werden sieben Zugänge etwas günstiger.
Gültig ab Donnerstag
Die folgenden Preise gelten ab Donnerstag, 13. September. Im Tarif Action1 senken die Düsseldorfer den Minutenpreis von Montag bis Freitag zwischen 18 und 22 Uhr von 0,29 Cent auf 0,28 Cent. Ebenfalls lediglich 0,01 Cent günstiger wird Action10. Künftig kostet der Zugang von 0 bis 3 Uhr 0,78 statt 0,79 Cent und von 18 bis 21 Uhr 0,74 statt 0,75 Cent. Der Preis für die gewohnt günstigen Zeitzonen bei Action5 und Action6 fällt von 0,17 auf 0,14 Cent.
Gültig ab Montag
Ab Montag, 17. September, kann darüber hinaus mit dem Tagtarif jeweils von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr für 0,26 Cent pro Minute gesurft werden. Bislang wurden 0,29 Cent fällig. Alle übrigen Kosten sowie die teilweise erhobenen Einwahlgebühren bleiben konstant.
Tele2 rechnet die Tarife im Minutentakt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom ab.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang