News

IbC: Deutliche Preiserhöhungen bei alster24

Der zu Flashnet gehörenden Anbieter zieht zum Dienstag gehörig an der Preisschraube: Gleich drei Tarife werden teurer. Im Gegenzug starten drei neue Angebote.

05.01.2009, 11:56 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der zu Flashnet gehörende Internet-by-Call-Provider alster24 zieht bei drei bestehenden Tarifen die Minutenpreise gehörig an und startet im Gegenzug drei neue Zugänge.
Drei gegen drei
Zunächst zu den Preisänderungen: Sowohl 2009 - 1 als auch 2009 - 2 und 3 kosten ab Dienstag, 6. Januar, rund um die Uhr jeweils teure 4,99 Cent pro Minute. Anstatt sekundengenau erfolgt die Abrechnung künftig im Minutentakt. Der Preisunterschied ist deutlich: Mit 2009 - 1 kann bislang für einheitliche 0,22 Cent pro Minute gesurft werden, bei den übrigen zwei Tarifen liegen die Minutenpreise je nach Uhrzeit bei 0,20 oder 2,99 Cent.
Ab 0,25 Cent
Darüber hinaus gehen ab sofort drei neue Angebote mit Abrechnung im Sekundentakt an den Start. Einen festen Preis zu jeder Uhrzeit gibt es bei 24 - 1 unter der Einwahlnummer 019193344. Wer sich für diesen Tarif entscheidet, bezahlt rund um die Uhr 0,29 Cent pro Minute. Mit 24 - 2 ist eine Einwahl ins Internet unter der Nummer 019193345 ab 0,25 Cent pro Minute möglich. Dieser Preis gilt täglich zwischen 8 und 18 Uhr, außerhalb des Zeitfensters werden aber 2,99 Cent fällig. Bei 24 - 3 (Einwahlnummer 019193346) ist es genau umgekehrt. Zusätzlich kostet allerdings auch am gesamten Wochenende eine Minute nur 0,25 Cent.
Alle drei Neuzugänge sind ohne Einwahlgebühr und mit der Bezeichnung alster als Benutzernamen und Kennwort nutzbar. Die Preise werden bis zum 9. Februar garantiert. Alster24 rechnet wie gewohnt über die Telefonrechnung ab.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang