News

IbC: Avivos Tarifspielchen gehen weiter

Erneut erhöht der Internet-by-Call-Provider den Preis für einen bislang günstigen Rund-um-die-Uhr-Zugang und führt einen neuen Tarif zum alten Preis ein.

11.02.2009, 18:31 Uhr
Tastatur© peshkova / Fotolia.com

Der Internet-by-Call-Anbieter avivo hat für Donnerstag, 12. Februar, Preisänderungen und einen neuen Tarif angekündigt. Diese Neuigkeiten entpuppen sich bei genauerem Hinsehen als bekanntes Vorgehen.
Deutliche Preiserhöhung
Der Hamburger Provider schraubt zunächst den Minutenpreis für den Tarif ByCall24 Ever in die Höhe. Anstatt der günstigen 0,27 Cent pro Minute, werden künftig 4,99 Cent rund um die Uhr fällig. Als Ersatz holt der Anbieter einen neuen Zugang hervor: ByCall24 Prima mit der Einwahlnummer 019193599. Dieser ermöglicht, wie bislang Ever, einen ganztägigen Internetzugang zum Minutenpreis von 0,27 Cent. Benutzername und Kennwort lauten prima. Ein ähnliches Wechselspiel vollzog avivo bereits zweimal.
Die nächste Preiserhöhung trifft 1-2-Online Special, der aktuell 4,99 Cent pro Minute kostet. Ab Donnerstag werden 9,99 Cent fällig.
Alle drei Tarife werden im Sekundentakt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom abgerechnet.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang