Neue Hardware

Huawei zeigt neue "Matebooks"

Der chinesische Hersteller Huawei hat zwei Modelle aus einer "Matebook"-Reihe vorgestellt. Die Geräte sollen Ende Juni in den Handel kommen.

Marcel Petritz, 24.05.2017, 11:00 Uhr (Quelle: DPA)
Huawei Matebook X© Huawei Technologies Co., Ltd.

Berlin - Huawei will sich mit zwei neuen Modellen aus seiner "Matebook"-Serie fest im Markt der mobilen Windows-Rechner etablieren. Der chinesische Elektronikhersteller stellte am Dienstag in Berlin mit dem "Matebook E" ein neues sogenanntes Convertible vor, das sich als Tablet, aber auch als Notebook nutzen lässt. Das 12 Zoll große Display lässt sich über drei Pins an die Tastatur einstecken, deren Deckel auch als Ständer fungiert. Das erste Modell dieser Art hatte das Unternehmen vor rund 15 Monaten auf der Mobilmesse Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt.

Ende Juni verfügbar

Das Notebook "Matebook X" wiegt bei einer Display-Diagonale von 13 Zoll knapp über ein Kilogramm. Mit 12,5 Millimeter sei es dünner als die Macbooks von Apple, betonte Huawei. Beide Huawei-Geräte sollen in Deutschland Ende Juni in den Handel kommen. Während der Markt für konventionelle Notebooks und Tablets weiter schwächelt, sehen Marktforscher bei den Convertibles noch Wachstumspotenzial

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang