Lifestyle-Gadgets

Huawei: Smarte Brillen, Smartwatch im Porsche Design und Over-Ear-Kopfhörer

Huawei bietet ab sofort bzw. ab November einige neue Gadgets an. Dazu gehören smarte Brillen mit Lautsprecher, eine Luxus-Smartwatch und die neuen kabellosen Over-Ear-Kopfhörer FreeBuds Studio.

Jörg Schamberg, 23.10.2020, 17:27 Uhr
Huawei FreeBuds StudioDie neuen FreeBuds Studio von Huawei.© Huawei

Huawei hat in dieser Woche nicht nur sein neues Top-Smartphone Mate 40 Pro vorgestellt, sondern noch weitere Neuheiten präsentiert. Dazu gehören smarte Brillen mit eingebauten Lautsprechern, die Smartwatch Huawei Watch GT2 im Porsche Design sowie mit FreeBuds Studio die ersten Over-Ear-Kopfhörer des chinesischen Herstellers.

Modische Brillen mit integrierten Lautsprechern

Gentle Monster X Huawei Eyewear II Die Lautsprecher sind in den Bügeln der smarten Huawei-Brille integriert.© Huawei

Zusammen mit dem Modelabel Gentle Monster hat Huawei die zweite Generation seiner smarten Brillen entwickelt. Die Gentle Monster X Huawei Eyewear II ist nach Unternehmensangaben in vier Varianten verfügbar. Die Smart Glasses sind sowohl als Sonnenbrillen als auch mit optischen Gläsern erhältlich. Die Brillen verfügen über flexible Titanscharniere und optimierte Brillenbügel. Auf beiden Seiten der Brille sind freiliegende Lautsprecher verbaut, die beim Musik hören oder Telefonieren einen Stereo-Klang bieten sollen. Zusätzliche Kopfhörer würden nicht benötigt.

Die Schallsteuerung erfolge zielgerichtet, so dass die Musikwiedergabe oder das Führen von Telefongesprächen ungestört erfolgen kann. Die Steuerung der smarten Brillen erfolge per Berührung an beiden Seiten der Brillenbügel. Ein zweifaches Tippen auf dem rechten Brillenbügel lasse beispielsweise die Musik pausieren und einen Anruf annehmen. Separate Knöpfe oder Ports sind an der Brille nicht zu finden. Die Gentle Monster X Huawei Eyewear II soll mit einer Akkuladung fünf Stunden Musik wiedergeben oder aber für dreieinhalb Stunden Telefongespräche genutzt werden können. Wird die Brille abgelegt, so erkennen Sensoren am Gestell dies automatisch um Energie zu sparen. Die Brille lässt sich im Brillenetui verbinden und Laden, auch kabelloses Schnellladen wird unterstützt.

Im Handel sind die beiden Sonnenbrillen der Gentle Monster X Huawei Eyewear II Smart Glasses ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von jeweils 329 Euro erhältlich. Ab Ende November 2020 folgen die zwei Modelle mit transparenten Gläsern für 299 Euro bzw. die Brille mit Aluminiumgestell für 329 Euro. Wird eine der smarten Brillen bis zum 9. November im Huawei Online-Store bestellt, erhalten Käufer sechs Monate lang einen kostenloses Zugang zu Huawei Music. Das Musikangebot kostet regulär 9,99 Euro im Monat.

Smartwatch Huawei Watch GT 2 im Porsche Design

Porsche Design Huawei Watch GT 2 Die neue Smartwatch Porsche Design Huawei Watch GT 2.© Huawei

Neu vorgestellt hat Huawei auch die Porsche Design Huawei Watch GT 2, die mit einem 1,39 Zoll großem OLED-Display aus Saphirglas einer Keramikrückseite und einem Gehäuse aus Titan ausgestattet ist. Der Porsche Design-Schriftzug ist sowohl auf dem Gehäuserahmen als auch am Armband sichtbar. Für die Smartwatch sind speziell designte Watchfaces erhältlich. Die smarte Uhr unterstützt über 100 Trainingsmodi wie Gold und Skifahren und trackt zudem die Fitness- und Vitalwerte des Nutzers. Eine Akkuladung soll für eine Nutzung von bis zu 14 Tagen ausreichen.

Die Porsche Design Huawei Watch GT 2 ist laut Herstellerangaben ab November zum Preis von 695 Euro exklusiv in den Online-Shops von Huawei und Porsche Design erhältlich.

Huawei FreeBuds Studio: Kabellose Over-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung

Huawei FreeBuds Studio Die neuen, kabellosen Kopfhörer Huawei FreeBuds Studio.© Huawei

Huawei hat zudem sein Angebot an FreeBuds-Kopfhörern erweitert. Die kabellosen FreeBuds Studio sind mit insgesamt sechs Mikrofonen ausgestattet. Vier von ihnen und intelligente Sensoren fungieren speziell für die dynamische Geräuschunterdrückung (Dynamic Active Noise Cancellation). Umgebungsgeräusche sollen um bis zu 40 Dezibel reduziert werden. Mit Hilfe von Filtereinstellungen lässt sich die Stärke der Geräuschunterdrückung selbst bestimmen. Die beiden nach innen gerichteten Mikrofone sollen Störgeräusche bei Gesprächen verhindern. Zudem sind in den Kopfhörern zwei Antennen integriert, die durch eine 360-Grad-Abdeckung für eine optimale Verbindung und Signalstärke sorgen sollen - auch wenn sich das verbundene Smartphone in der Hosentasche befindet.

Wer die Kopfhörer im Straßenverkehr nutzt, soll von einem speziellen Aufmerksamkeitsmodus profitieren. Per Knopfdruck können Umgebungsgeräusche ohne Unterbrechung der Musik- oder Sprachübertragung passieren. Per AI Life-App lässt sich die "Stimmen hervorheben"-Funktion aktivieren, die menschliche Stimmen verstärkt. Der Akku der Huawei FreeBuds Studio soll eine Musikwiedergabezeit von bis zu 24 Stunden gewährleisten. Mit aktivierter Geräuschunterdrückung reiche der Akku für bis zu 20 Stunden. Der Akku könne zudem mit zehn Minuten Schnellaufladung für acht Stunden Nutzungszeit geladen werden.

Huawei verwendet in den Kopfhörern einen Hi-Fi-Audiochip, abgedeckt wird ein Frequenzbereich von 4 Hz bis 48 Hz, Unterstützt werden die Codecs AAC, SBC und der neue hochauflösende L2HC. Die Kopfhörer sind laut Huawei wegen ihrer niedrigen Latenz auch für Gamer geeignet.

Die Huawei FreeBuds Studio sind ab Mitte November 2020 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299 Euro in den Farben Schwarz und Gold im Handel erhältlich. Bei Vorbestellung im Huawei Online-Store erhalten Käufer bis zum Verkaufsstart das Huawei Band 4 Pro im Wert von 79,99 Euro und sechs Monate Huawei Music (9,99 Euro/Monat) kostenlos sowie einen 50 Euro Gutschein für den nächsten Einkauf im Huawei-Store obendrauf.

Günstige Handytarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang