News

htp senkt Preis für Telefon-Flat auf 3,95 Euro

Bereits im Januar purzelte der Preis für die DSL-Flatrate auf 2,95 Euro. Im Februar wird auch die Telefon-Flatrate günstiger.

01.02.2007, 08:01 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Der Hannoveraner Regionalanbieter htp startet ab Februar eine neue Aktion. Bereits im Januar purzelte der Preis für die DSL-Flatrate auf 2,95 Euro. Nun wird auch die Telefon-Flatrate günstiger. 3,95 Euro berechnet der Provider nun monatlich für die "Fon Flat", wenn sie in Kombination mit einem DSL-Anschluss gebucht wird. Zuvor kostete die Fone-Flat 9,95 Euro pro Monat.
Kostenlose DSL-Flat bei ISDN
Voraussetzung ist zudem jeweils ein Telefonie-Direktanschluss von htp. Für einen analogen Telefonanschluss berechnet htp 17,95 Euro, ISDN kostet 21,95 Euro pro Monat. In Kombination mit einem ISDN-Anschluss sinkt der Preis für die DSL-Flatrate auf Null Euro. Bei den DSL-Anschlüssen bietet htp vier verschiedene Geschwindigkeiten an: zwei Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Downstream für 9,95 Euro, vier Mbit/s für 14,95 Euro, acht Mbit/s für 19,95 Euro und 16 Mbit/s für 24,95 Euro im Monat.
Ein Komplettpaket mit einem zwei Mbit/s schnellen DSL-Anschluss plus ISDN-Telefonanschluss und den dazu gehörigen Flatrates kostet somit insgesamt 35,85 Euro im Monat. Für 50,85 Euro gibt es das Paket mit 16 Mbit/s im Downstream. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwei Jahre. Die Bereitstellungsgebühren entfallen bei der Aktion. Das DSL-Modem "Siemens E010I" gibt es kostenlos hinzu.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang