News

HTC tauscht defekte Smartphone-Displays kostenlos aus

Im Rahmen des neuen kostenlosen Vorteilsprogramms "HTC Advantage" profitieren Neukäufer eines HTC One, One mini oder One max in den USA von Vorteilen wie einem kostenfreien Displaytausch, mehr Speicherplatz bei Google Drive und zwei Jahre lang von aktuellen Android-Updates.

18.02.2014, 18:24 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Alptraum eines jedes Smartphone-Besitzers: Das teure Mobiltelefon fällt herunter und das Display ist zerkratzt oder zersplittert. Neubesitzer eines HTC-Smartphones können sich dagegen ab sofort vergleichsweise beruhigt zurücklegen. Der taiwanesische Hersteller kündigte am Dienstag an, dass er Kunden ein defektes Display kostenfrei austauscht.

Angebot gilt nur in den USA

Das neue Angebot ist Bestandteil des neuen, kostenlosen Programms HTC Advantage. Profitieren können allerdings vorerst nur Kunden in den USA. Außerdem erstreckt sich das Vorteilsprogramm nur auf HTC-Geräte, die ab dem 18. Februar erworben wurden. Wer bereits schon länger ein HTC-Mobiltelefon besitzt, muss weiter mit entsprechenden kostenpflichtigen Smartphone-Versicherungen der Netzbetreiber Vorlieb nehmen. HTC tauscht einen defekten Bildschirm zudem nur in den ersten sechs Monaten nach dem Kauf einmalig kostenlos aus. Konkret deckt das neue Serviceprogramm die Modelle HTC One, One mini sowie One max ab.

Außerdem garantiert HTC im Rahmen des neuen Vorteilsprogramms nun verbindlich, dass die Nutzer der oben genannten Smartphone-Modelle zwei Jahre lang mit aktuellen Android-Versionen versorgt werden.

Ein weiterer Bonus ist die Aufstockung des Onlinespeichers bei Google Drive: Je nach gekauftem Modell erhalten Smartphone-Käufer 25 bis 50 Gigabyte zusätzlichen Speicherplatz.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang