Handys

HTC Rhyme: Design-Smartphone mit viel Zubehör

HTC hat das ab Oktober auch in Deutschland verfügbare Smartphone HTC Rhyme offiziell vorgestellt. Mit an Bord sind die neue HTC Sense 3.5 Oberfläche, eine 5 Megapixel-Kamera mit zahlreichen Foto-Funktionen sowie umfangreiches Zubehör wie eine Docking Station und ein Würfel, der bei Anrufen leuchtet.

21.09.2011, 12:27 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Es geht derzeit Schlag auf Schlag beim taiwanischen Smartphone-Hersteller HTC: Neue Modelle werden nahezu im Wochentakt vorgestellt. Erst in der vergangenen Woche hat der Konzern mit dem ab Oktober erhältlichen HTC Sensation XE sein erstes Smartphone mit optimierter Audioqualität auf den Markt gebracht. Nun folgt die offizielle Vorstellung des HTC Rhyme, einem Mittelklasse-Smartphone für Stilbewusste. Überzeugen will das in in den gewöhnungsbedürftigen Tri-Tone-Farben Clearwater, Hourglass oder Plum daherkommende Rhyme mit schlankem Unibody-Design und umfangreichem Zubehör. Zudem ist das Android-Smartphone mit der neuen HTC Sense 3.5 Oberfläche ausgestattet. Das Google Handy-Betriebssystem Android selbst ist in Version 2.3.4 installiert.

5-Megapixel-Kamera mit Sonderfunktionen

Das HTC Rhyme bietet ein 3,7 Zoll großes WVGA Super LCD Display mit einer Auflösung von 800x480 Pixeln. Neben Stereo Sound wartet das Smartphone auf der Rückseite mit einer integrierten 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus auf, die über einen Power LED-Blitz und eine Kamerablende verfügt. Die Kamera beherrscht Fotofunktionen wie automatische Gesichtserkennung, eine Serienbildfunktion mit fünf Bildern pro Sekunde und die Erstellung von Panoramabildern. Auf der Vorderseite des Handys ist zudem eine VGA-Kamera platziert. Das Smartphone erlaubt die Erstellung von HD-Videos in 720p.

Im Inneren des HTC Rhyme werkelt eine Single-Core CPU von Qualcomm mit 1 Gigahertz, der Arbeitsspeicher umfasst 768 Megabyte. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 4 Gigabyte und ist per microSD-Karte erweiterbar. Das HTC Rhyme bringt mit Batterie 130 Gramm auf die Waage und verfügt über Abmessungen von 119 x 60.8 x 10.85 Millimetern. Auf das Internet lässt sich per WLAN nach n-Standard zugreifen. Außerdem wird HSPA mit einem maximalen Download-Speed von 14,4 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) unterstützt. Das Rhyme ist DNLA-fähig, so dass sich kabellos Inhalte auf andere DNLA-Geräte streamen lassen. Die Gesprächszeit des neuen HTC Smartphone soll im GSM-Modus bei gut zehn Stunden liegen, im Standby-Betrieb ist das HTC Rhyme nach Unternehmensangaben über zwölf Tage einsatzbereit.

Neue HTC Sense 3.5 Oberfläche

HTC hat der aktuellen Sense Bedienoberfläche unter anderem einen neuen Startbildschirm spendiert, der auf einen Blick eine Vorschau auf Termine, Nachrichten und andere Informationen erlaubt. Zahlreiche neue Wallpaper ermöglichen zudem eine persönliche Gestaltung des HTC Rhyme. Nutzer des neuen Smartphones können außerdem auf den Service HTC Watch zugreifen, der eine Bibliothek mit neuen Filmen und TV-Shows bereitstellt. Wie alle aktuellen Smartphones erlaubt auch das HTC Rhyme die Nutzung von sozialen Netzwerken und das Teilen von Inhalten.

Umfangreiches und ungewöhnliches Zubehör

Im Lieferumfang des HTC Rhyme enthalten ist eine Docking Station, die das neue Smartphone nicht nur aufladen kann, sondern es zugleich in einen Wecker und ein Musikcenter verwandelt. Ebenfalls mit an Bord ist der innovative Hinweisgeber HTC Rhyme Charm. Der kleine Würfel, der per Kabel mit dem Smartphone verbunden ist, leuchtet bei eingehenden Anrufen oder Nachrichten. Ist das Handy wieder einmal tief in einer Tasche versteckt, kann es zudem an dem Kabel aus der Tasche gezogen werden. Es muss nicht mehr mühsam nach dem Smartphone gefischt werden. Kein Kabelsalat mehr geben soll es mit den mitgelieferten Rhyme Tangle Free Headphones. Im optionalen Zubehörprogramm bietet das Rhyme Sports Armband eine stoß- und rüttelfeste Befestigung des Geräts am Oberarm, so dass es auch beim Sport als ständiger Begleiter dabei sein kann. HTC hält für das Rhyme auf Wunsch zudem ein Bluetooth Headset sowie Bluetooth Car Speaker bereit. Die kabellosen Lautsprecher lassen sich an der Sonnenblende des Autos befestigen und dienen als vollwertige Freisprechanlage.

Das HTC Rhyme ist ab Oktober zum Preis von 479 Euro bei den führenden Mobilfunknetzbetreibern erhältlich. Damit ist das Smartphone kein Schnäppchen. Im Lieferumfang finden sich allerdings die Docking Station, die Headphones sowie der leuchtende Würfel HTC Rhyme Charm.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang