News

HP Pavilion Slimline s5100: Schlanker Desktop-PC

Im August bringt Hewlett-Packard einen neuen Rechner auf den Markt. Mit einer Höhe von 30 und einer Breite von elf Zentimetern ist er deutlich platzsparender als ein normaler Desktop-PC.

22.06.2009, 18:16 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Der Hardware-Hersteller Hewlett-Packard (HP) bringt im Sommer einen Desktop-PC auf den Markt, der mit einer besonders schlanken Figur punkten soll. Der HP Pavilion Slimline s5100 ist mit einer Höhe von 30 und einer Breite von elf Zentimetern deutlich schmaler als ein herkömmlicher Computer.
Verschiedene Konfigurationen
Das DVD-Laufwerk mit Brennfunktion musste seine gewohnte horizontale Position daher gegen eine vertikale eintauschen. Das schwarze Gehäuse wurde mit Chrom-Elementen optisch aufgewertet und ist blau beleuchtet. In seinem Innern vereint es einen AMD oder Intel Prozessor, bis zu acht Gigabyte DDR2- oder DDR3-Arbeitsspeicher sowie maximal ein Terabyte Speicherplatz auf der Festplatte. Bei der CPU stehen ein AMD Athlon X2, ein Phenom oder Phenom II X3 oder X4, sowie Modelle aus den Intel Reihen Pentium, Core 2 Duo und Core 2 Quad zur Auswahl.
Grafikkarte + Onboardgrafik
Je nach Hersteller wird der Grafikkarten-Steckplatz dann von einer ATI HD4000 oder einer Nvidia GeForce 200 belegt. Auf dem Mainboard sitzt zusätzlich in Abhängigkeit von der Konfiguration eine GeForce 6150SE/9100 oder eine ATI Radeon HD3200, bei der Version mit Intel-Plattform tritt der GMA 3100 oder X4500 an diese Stelle.
An Schnittstellen bietet der HP Pavilion Slimline s5100 sechs USB-Ports, einen Kartenleser, DVI, D-Sub und HDMI für einen Monitor. Einige Modelle sind zudem mit FireWire, SPDIF, Gigabit LAN und WLAN bestückt. HP plant die Veröffentlichung für den Monat August, die Preise beginnen bei 599 Euro. Die Garantie läuft bei HP für zwei Jahre.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang