Mehr Speicherplatz

Honor 9 lite als 64-GB-Variante erhältlich

Mehr Platz für Fotos und Videos: Das Honor 9 lite mit Quad-Kamera bietet der Hersteller jetzt auch mit 64 GB statt 32 GB internem Speicherplatz an. Auch der Arbeitsspeicher wurde aufgestockt.

Honor 9 LiteDas Honor 9 lite wurde mit mehr Speicherkapazität ausgestattet.© Huawei Technologies

Düsseldorf - Seit Februar ist das Mittelklasse-Smartphone Honor 9 lite der Huawei-Marke Honor in Deutschland erhältlich. Das erste Mobiltelefon von Honor mit Quad-Kamera ist mit 3 GB Arbeitsspeicher und 32 GB internem Speicherplatz ausgestattet. Honor hat am Mittwoch eine neue Modellvariante des Smartphones mit mehr Arbeits- und Speicherkapazität auf den Markt gebracht.

Honor 9 lite jetzt mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internem Speicher

Honor verspricht dank 4 GB Arbeitsspeicher noch mehr Power und mittels Verdoppelung des internen Speichers auf 64 GB noch mehr Platz für Selfies & Co. Per microSD-Karte lässt sich die Speicherkapazität um bis zu 256 GB erweitern. Die anderen Ausstattungsmerkmale des Android-Handys bleiben unverändert. So finden sich ein 5,65 Zoll großes Display im 18:9-Format, ein Hisilicon Kirin 659 Octa-Core-Prozessor, eine Dual-Frontkamera mit 13 MP und 2 MP, eine Dual-Rückkamera mit 13 MP und 2 PM sowie Unterstützung von LTE, WLAN und Bluetooth. Mit an Bord ist zudem ein Fingerabdrucksensor zur Entsperrung des Geräts.

Der Akku bietet eine Leistung von 3.000 mAh, als Betriebssystem kommt Android 8.0 Oreo zum Einsatz.

Die neue Variante des Honor 9 lite mit 4 GB RAM und 64 GB ROM ist ab sofort im Hihonor Online-Store des Herstellers sowie ab dem 10. August 2018 auch im Handel in den Farben Midnight Black, Glacier Grey und Sapphire Blue erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 229,90 Euro.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup