"Face-Unlock"

Honor 7X bekommt Gesichtserkennung

Honor stattet sein Smartphone Honor 7X in dem laufenden Quartal mit einer Gesichtserkennung aus. Das Update wird OTA ausgeliefert und soll allen Nutzern bereitgestellt werden.

Honor© Huawei Honor

Shenzen – Das Tochterunternehmen Honor von Huawei spendiert seinem aktuellen Mittelklasse-Smartphone ein neues Feature: Das Honor 7X wird nachträglich mit einer Gesichtserkennung zum schnellen Entsperren ausgerüstet.

Honor 7X: Update kommt im ersten Quartal

Das Update soll in der nächsten Zeit Over-the-Air (OTA) ausgerollt werden. Honor verspricht die Funktion für alle Besitzer eines Honor 7X im ersten Quartal 2018 auszuliefern. Damit soll das Entsperren des Smartphones in Zukunft ohne einen Knopfdruck möglich sein.

Smartphone für 299 Euro

Das Honor 7X bietet einen Octa-Core Prozessor (HiSilicon Kirin 659) mit 4 x 2,36 GHz, 4 x 1,7 GHz, 4 GB Arbeitsspeicher und ein 5,93 Zoll großes Display im Format 18:9 mit 2.160 x 1.080 Pixeln. Der Akku fasst 3.340 mAh. Das Honor 7X ist seit dem 5. Dezember 2017 für 299 Euro in den Farben Midnight Black und Sapphire Blue erhältlich.

50 Euro Cashback bis zum 15. Januar

Bis zum 15. Januar 2018 gewährt der Hersteller über seinen Onlineshop beim Kauf eines Honor 7X zudem 50 Euro Cashback.

Das passende Smartphone finden:

Marcel Petritz

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang