Neues Smartphone

Honor 7S bringt 18:9-Format in die Einsteigerklasse

Das Honor 7S kostet nur knapp 120 Euro. Dafür bekommt der Käufer ein Einsteiger-Smartphone mit HD-Display, einer 5-MP-Frontkamera mit Selfie-Licht und LTE. Mehr Details zum neuen Honor-Smartphone gibt es hier.

Melanie Zecher, 04.07.2018, 13:54 Uhr
Honor 7S© Huawei Honor

Düsseldorf – Honor bringt das neue Honor 7S auf den Markt. Das Einsteiger-Smartphone ist mit einem Display im Format 18:9 ausgestattet, was Honor "Full View" nennt. Der Bildschirm misst knapp 5,5 Zoll und bietet eine HD-Auflösung von 1440 x 720 Pixeln.

Selfie-Licht an Bord

Die 13-MP-Hauptkamera und die 5-MP-Frontkamera sind beide mit einem Blitzlicht beziehungsweise Selfie-Licht ausgestattet. Für Leistung sorgt ein Quad-Core-Prozessor von MediaTek (MT6739), unterstützt von zwei GB Arbeitsspeicher. An internem Speicher sind 16 GB vorhanden, ein Speicherkarten-Steckplatz ist ebenso vorhanden wie zwei SIM-Karten-Slots. Das LTE-fähige Honor 7S wird mit Android 8.1 (Oreo) ausgeliefert.

Telefonieren bei lauten Hintergrundgeräuschen

Ein weiteres neues Feature ist zum Beispiel die "Loud Voice Call"-Funktion: Der User soll damit auch bei lauten Hintergrundgeräuschen problemlos Telefonate führen können. Dazu muss der Laustärkeregler nach oben gedrückt werden, um die Funktion zu aktivieren. Dank smartem Akku-Management soll der 3.020-mAh-Akku extra lange durchhalten.

Honor 7S: Farben, Preis, Verfügbarkeit

Das Honor 7S ist ab sofort für 119,99 Euro (UVP) in den Farben Gold, Schwarz und Blau im Hihonor Store und bei teilnehmenden Partnern erhältlich.

Honor 7S

Honor 7S

  • Android
  • 13 Megapixel-Kamera
  • 5,45 Zoll Display
  • 16 GB Speicher
  • ab 169,90 € ohne Vertrag
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang