News

"Hobbit" führt Filesharing-Hitliste an

Das Fachblog "Torrentfreak" hat ermittelt, dass der jüngste Film der "Hobbit"-Trilogie im vergangenen Jahr am häufigsten über BitTorrent heruntergeladen wurde. Auch andere Blockbuster sind in der Liste zu finden.

01.01.2014, 11:24 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Auch 2013 wurden im Internet massenhaft Serien und Filme illegal heruntergeladen. Zwar sind inzwischen viele "Filmpiraten" auf so genannte Streaming-Portale umgestiegen, um dem Risiko, von ermittelnden Behörden und Rechteinhabern verfolgt werden zu können, gering zu halten. Dass auch das nicht immer gelingt, haben die jüngsten Entwicklungen rund um die RedTube-Affäre eindrucksfall gezeigt; auch wenn dabei offenbar nicht mit ganz sauberen Methoden vorgegangen worden ist. Aber welche Filme wurden nun im vergangenen Jahr am häufigsten auf nicht legalem Weg über die populäre Tauschbörse BitTorrent aus dem Internet heruntergeladen?

"Hobbit" schlägt "Django Unchained"

Die Antwort auf diese Frage will das Fachblog Torrentfreak gefunden haben. Demnach ist 2013 das jüngste Abenteuer des "Hobbit", das aktuell noch im Kino zu bestaunen ist, der mit Abstand am häufigsten über BitTorrent heruntergeladene Hollywood-Blockbuster gewesen. In Zahlen ausgedrückt wurden bis heute 8,4 Millionen Downloads verzeichnet. Auf dem zweiten Platz folgt "Django Unchained" mit 8,1 Millionen Downloads und auf dem dritten Platz "Fast and Furious 6" mit 7,9 Millionen Downloads.

Eine Goldgrube bleibt das Geschäft mit Filmen made in Hollywood trotzdem. Denn die drei genannten Streifen spielten bis heute nach Berechnungen von Torrentfreak mehr als 2 Milliarden US-Dollar ein. Allein der "Hobbit" bringt es nach derzeitigem Stand auf einen Umsatz von 1,02 Milliarden Dollar. Die Downloadzahlen zeigen aber auch, dass sich die Filmindustrie weiterhin dem Problem stellen muss, dass vor allem Blockbuster illegal über das Internet konsumiert werden, die noch nicht auf legalem Wege abseits des Kinos konsumiert werden können.

Die Liste der über BitTorrent meistgeklauten Serien führt "Game of Thrones" an.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang