News

Highspeed-WLAN Hardware von Buffalo

Für Juni kündigt Buffalo Technology in Kooperation mit Broadcom seine erste WLAN-Produktreihe mit Router und Adaptern auf dem 802.11n-Standard an.

18.05.2006, 10:12 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Es hat einige Zeit gedauert, bis der neueste WLAN-Standard 802.11n in die Praxis umgesetzt wurde. Nachdem nun bereits Linksys mit entsprechenden Produkten auf dem Markt durchgestartet ist, folgt auch das Unternehmen Buffalo Technology. Im Rahmen des "The Wireless Event" in London stellten die Japaner ihre Draft-N Produkte mit dem Intensi-Fi Chip von Broadcom vor. Zur neuen AirStation Nfiniti-Serie gehören der Router mit Access Point WZR-G300N, der Desktop PCI Adapter WLI-PCI-G300N sowie der Notebook Adapter WLI-CB-G300N.
Schneller, weiter, sicherer
Erheblich schneller sollen sie sein und eine größere Reichweite aufweisen, als die klassischen WLAN-Geräte. Dennoch sind sie auch abwärts kompatibel zu den bisher üblichen Standards 802.11b/g. Mit Datenraten von bis zu 300 Megabit pro Sekunde eignet sich die neue AirStation-Hardware besonders fürs Mediastreaming, wie High Definition Video, Musik oder auch Spiele. Dank MIMO (Multiple-Input-Multiple-Output-Technik) können auch zwei Kanäle beim Datenversand über die Antennengruppe gebündelt werden, so dass theoretisch bis zu 600 Megabit pro Sekunde möglich werden sollen.
Ab Juni in Deutschland
Der neue Nfiniti Router ist eine Drei-in-Eins-Lösung mit Router-, Bridge- und Access Point Funktion. Zusätzlich verfügt der WZR-G300N über einen integrierten DHCP-Server für die dynamische Zuweisung von IP-Adressen im Netzwerk und einen 4 Port 10/100 Auto-Sensing Switch. Außerdem unterstützt er optimiertes WAN zu LAN Routing, FTTH (Fibre to the Home) und WDS (Wireless Distribution System) für die drahtlose Anbindung mehrerer Access Points. Der neue PCI Adapter kann laut Buffalo in jeden PCI Slot integriert werden. Der Notebook Adapter hingegen passt mit Laptops mit Typ II oder III PC Card Slot zusammen.
Auch auf Sicherheit und einfache Bedienung habe man wert gelegt: So ist in die Geräte Buffalos zum Patent angemeldete AOSS-Technologie für die Verschlüsselung des drahtlosen Netzwerkes per Knopfdruck integriert. Auch erweiterte Sicherheitsfeatures wie WPA-PSK mit AES Unterstützung, 128/64-bit WEP, Dynamic Packet Filtering, NAT, Intrusion Detector und SPI Firewall machen die WLAN-Geräte zur sicheren Sache. Die Nfiniti-Produktreihe soll ab Juni in Deutschland verfügbar sein. Der WLAN-Router wird dann für 149,99 Euro angeboten, die PCI-Karte sowie der Notebook Adapter sollen für 119,99 Euro erhältlich sein.

(Aleksandra Leon)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang