News

HelloMobil: Rabatt auf Handy Internet Flats

Die OptiSurf-Optionen im 8-Cent-Einheitstarif werden zu einer reduzierten Grundgebühr angeboten. Außerdem gibt es drei Monate lang jeweils 15 Euro Gesprächsguthaben.

06.01.2012, 10:34 Uhr
SMS© TristanBM / Fotolia.com

Ein weiterer Mobilfunk-Discounter meldet sich mit einer Neujahrsaktion zu Wort. Die zu Drillisch gehörende Marke helloMobil will vor allem das mobile Surfen im Internet mit dem Smartphone fördern und bietet zu diesem Zweck so genannte OptiSurf-Optionen im 8-Cent-Einheitstarif kostenlos bzw. zu einer reduzierten Monatsgebühr an.

OptiSurf-Optionen drei Monate günstiger

Grundlage bleibt bei helloMobil ein Billigtarif, der Sprachverbindungen in alle deutschen Netze für 8 Cent pro Minute ermöglicht. Ebenfalls für 8 Cent ist der Versand einer SMS innerhalb Deutschlands möglich. Wer auch eine Handy Internet Flat wünscht, kann aus vier OptiSurf-Optionen auswählen - mit wahlweise 100 Megabyte, 200 Megabyte, 500 Megabyte oder 1 Gigabyte HSDPA-Datenvolumen für 30 Tage. Bei Mehrverbrauch geht es für den Rest des Abrechnungszeitraums mit GPRS-Geschwindigkeit weiter.

Noch bis zum 19. Januar erhalten Neukunden über einen Zeitraum von drei Monaten einen Rabatt in Höhe von jeweils 4,95 Euro auf alle OptiSurf-Tarife. Das Paket mit 100 Megabyte wird entsprechend kostenlos angeboten, die anderen Pakete gibt es für 3, 5 bzw. 10 Euro monatlich. Erst ab dem vierten Nutzungsmonat gelten die regulär gültigen Preise von 4,95 Euro, 7,95 Euro, 9,95 Euro bzw. 14,95 Euro. Praktisch ist: wer zum Beispiel das 500-Megabyte-Paket bucht, aber nur 194 Megabyte verbraucht, bekommt auch nur das Paket mit 200 Megabyte HSDPA-Volumen berechnet. Möglich macht es eine Abrechnungsautomatik, die für alle Pakete gültig ist.

Startpakete werden unter www.hellomobil.de für 4,95 Euro inklusive 5 Euro Startguthaben angeboten. Zu Beginn der drei ersten Monate werden zusätzlich jeweils 15 Euro Gesprächsguthaben gewährt - mit einer Gültigkeit von je 30 Tagen. Vertragsbindung und Grundgebühr gibt es bei helloMobil nicht, abgerechnet wird je nach Wunsch des Kunden auf Basis einer monatlichen Rechnung oder im Prepaid-Verfahren. Genutzt wird die Netzinfrastruktur von Telefónica Deutschland (o2).

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang