News

Heimvernetzung per Powerline und WLAN – neue Sagemcom-Modelle

Die neuen Powerline-Adapter von Sagemcom übertragen die Daten mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde (Mbit/s), sind aber kompatibel mit den Vorgängermodellen.

27.07.2013, 12:01 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Wenn der WLAN-Router in einer Ecke oder sogar im Keller steht, kann es viele Funkschatten in der Wohnung geben. Eine Alternative zur kompletten Verkabelung der eigenen vier Wände ist die Vernetzung über das Stromkabel. Sagemcom hat jetzt neue Powerline-Adapter vorgestellt, die schneller sind und sogar noch ein eigenes WLAN-Netz aufbauen können.

500 Megabit pro Sekunde

Ein Adapter wird dort platziert, wo das Internet in die Wohnung kommt. Weitere Adapter lassen sich dann überall dort in die Steckdose stecken, wo ein Gerät per LAN-Kabel angeschlossen werden soll. Die Verbindung steht automatisch, es muss nichts konfiguriert werden. Bis zu acht Powerline-Adapter lassen sich in einem Netzwerk nutzen.

Die neuen Powerline-Adapter von Sagemcom übertragen die Daten mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde (Mbit/s), sind aber kompatibel mit den Vorgängermodellen, die nur nur bis zu 200 Mbit/s schaffen. In beiden Fällen sollte die Bandbreite aber für die schnelle Verteilung von großen Datenmengen reichen – zum Beispiel für das Streamen von HD-Filmen.

Adapter baut ein WLAN-Netz auf

Sagemcom bietet sowohl Einsteigersets an als auch einzelne Adapter, die diese ergänzen und zusätzliche Funktionen bieten. So gibt es Adapater, die nicht nur eine Steckdose besetzen, sondern auch selbst eine für weitere Geräte bieten. Auch Adapter mit drei LAN-Ports sowie ein Modell, das ein eigenes WLAN-Netz aufbaut, sind erhältlich. Dann muss kein Kabel quer durch das Wohnzimmer gezogen werden, Smartphone und Tablet werden drahtlos angeschlossen und können einfach in den Nebenraum mitgenommen werden.

Das Einsteigerset "F@st Plug 501 Duo" kostet 59,99 Euro, das "F@st 501P Duo" mit einem zusätzlichen Telefonanschluss-Filter 79,99 Euro. Das Komplett-Paket "F@st Pack Multi" mit einem Adapter für drei Ethernet-Schnittstellen und Telefonanschluss-Filter gibt es für 79,99 Euro.

Wer auf einer Etage zusätzlich ein WLAN-Netz aufbauen möchte, zahlt für den WLAN-Adapter "F@st Plug 502W" 69,99 Euro oder für das WLAN-Komplett-Paket "F@st Pack Wifi Plus" 99,99 Euro. Alle Powerline-Adapter sind ab sofort erhältlich.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang