News

HD zum Mitnehmen: Neue Notebooks von Asus

Der Hersteller hat zwei neue Notebook-Serien im 16- und 17,3-Zoll-Format vorgestellt. Die Geräte mit Blu-ray-Laufwerk bringen jeweils Express Gate zum Schnellstart von bestimmten Programmen mit.

17.01.2009, 15:30 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Auch wenn sich der Nachfolger der DVD noch nicht so recht durchsetzen will – an PCs und Notebooks mit Blu-ray-Laufwerk mangelt es nicht. Zwei neue Laptops für High Definition-Fans gibt es jetzt von Asus.
Intel oder AMD
Der Kunde hat dabei die Wahl zwischen zwei Größen. Die F50-Serie mit 16-Zoll-Display liefert 1.366x768 Pixel, die 17,3 Zoll großen Bildschirme der F70-Notebooks lösen hingegen mit 1.600x900 Bildpunkten auf. Die kleinere Reihe ist entweder mit einem Intel Prozessor und einer Nvidia GeForce 9400M G Grafikkarte oder einer AMD CPU erhältlich. In diesem Fall kümmert sich dann der ATI Onboardchip Radeon HD 3200 um die Grafikaufgaben. Identisch sind die bis zu vier Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher sowie maximal 500 GB Speicherplatz.
Mit Express Gate
Das größere F70 basiert auf einem Intel Prozessor und beherbergt eine Nvidia GeForce 9300M GS. Zudem gibt es bei diesem Modell noch mehr Platz für die Datensammlung: Zwei Festplatten mit bis zu 7.200 Umdrehungen pro Minute bieten maximal ein Terabyte (TB) Speicherplatz.
Die neuen HD-Notebooks bringen außerdem alle eine 1,3-Megapixel-Kamera für Videochats, Gigabit LAN, WLAN 802.11b/g/n sowie Bluetooth mit. Auch das Asus Express Gate zum schnellen Aufrufen von Browser und Messenger ohne System-Boot ist mit von der Partie. Wann die neuen Geräte mit Windows Vista zu haben sind und wieviel sie kosten, hat Asus noch nicht verraten.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang