News

Handy-Flatrate bei NetCologne für 14,90 Euro

Festnetzkunden des lokalen Anbieters können jetzt zu einem vergünstigten Preis mobil telefonieren. Den Flat-Tarif für Telefonate ins Festnetz sowie zu NetCologne und E-Plus gibt es fünf Euro billiger.

25.02.2009, 14:16 Uhr
netCologne© netCologne

Der lokale Carrier NetCologne arbeitet nicht nur fleißig am Aufbau eines Glasfasernetzes und eines eigenen Mobilfunknetzes, sondern auch an seinen Tarifen. So erhalten Festnetzkunden jetzt im NetMobil-Flat-Tarif einen Rabatt von fünf Euro.
Festnetzanschluss Voraussetzung
Das Kölner Unternehmen bietet den Tarif, mit dem unbegrenzt vom Handy ins deutsche Festnetz sowie in die Mobilfunknetz von NetCologne und E-Plus, inklusive der Marken BASE, simyo oder Ay Yildiz telefoniert werden kann, regulär für 19,95 Euro an. In der Kombination mit einem Festnetzanschluss werden jetzt sowohl für Neu- als auch für Bestandskunden nur 14,95 Euro fällig. Der Rabatt von fünf Euro wird dabei pro Mobilfunkanschluss bei NetCologne gewährt.
Ein Festnetzanschluss ist Voraussetzung für die günstigere NetMobil-Flat. Wird dieser deaktiviert, fällt der alte Grundpreis an. Der Tarif hat eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten, der einmalige Bereitstellungspreis von 24,90 Euro entfällt bei einer Beauftragung bis zum 31. März.
Telefonate in andere deutsche Mobilfunknetze werden zusätzlich mit 25 Cent pro Minute abgerechnet. Eine SMS kostet 19 Cent, eine MMS 39 Cent. Für den Versand von Kurzmitteilungen kann als ergänzende Option eine SMS-Flat für mindestens drei Monate gebucht werden. Sie kostet monatlich fünf Euro und beinhaltet alle SMS ins Mobilfunknetz von NetCologne und in die E-Plus-Netze.

(Michael Posdziech)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang