News

Hackerangriff auf [netclusive]-Server

Mehrere Homepages des Webhosters [netclusive] waren heute Morgen durch einen Hacker-Angriff offline. Wiederherstellungsmaßnahmen sin in vollem Gange.

22.08.2006, 14:04 Uhr
Datenverkehr© Julien Eichinger / Fotolia.com

Der im rheinland-pfälzischen Montabaur heimische Webhoster [netclusive] musste in der Nacht zum heutigen Dienstag einen Angriff durch Hacker einstecken. Das bestätigte das Unternehmen gegenüber onlinkosten.de.
index.*-Datei überschrieben
Mehrere [netclusive]-Kunden, die heute Morgen auf ihre Homepage zugreifen wollten, wunderten sich nicht schlecht. Statt der gewohnten Inhalte sahen sie nur eine Fehlermeldung. Wie die Support-Abteilung von [netclusive] auf Anfrage unserer Redaktion bestätigte, wurden mehrere Internetseiten durch den Hacker-Angriff lahm gelegt. Wie es heißt, seien aber nur vereinzelte Kundenaccounts aufgrund unsicherer Webscripte betroffen gewesen. Im konkreten Fall sei auf den Kundenseiten die index.*-Datei überschrieben worden. Konkrete Angaben, wie viele Homepages betroffen waren, machte das Unternehmen nicht.
Durch das Backup-System habe [netclusive] einen Großteil der betroffenen Seiten bereits wieder herstellen können. Sollte eine Homepage noch nicht wieder am Netz sein, bittet der Webhoster um ein wenig Geduld. Die Wiederherstellungsmaßnahmen laufen weiter und sollen in Kürze abgeschlossen sein.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang