News

Hacker bricht in Netz von T-Mobile USA ein

Ein 21-jähriger brachte es sogar fertig, auf das Notebook eines Geheimdienst-Mitarbeiters zuzugreifen.

13.01.2005, 14:24 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Ein Hacker ist in das Computersystem von T-Mobile USA eingebrochen. Dabei hatte er monatelang Zugriff auf die Namen und Sozialversicherungsnummern von 400 Kunden. Außerdem waren ihm die Daten eines Geheimdienstagenten zugänglich, der den Netzwerkeinbruch untersuchte, berichtet der Pressedienst pte unter Berufung auf das Wall Street Journal.
Der Einbruch in das System wurde während einer ausgedehnten Untersuchung des Geheimdienstes entdeckt. Die Untersuchung "Operation Firewall" zielte auf Hackerorganisationen aus dem Untergrund. Als schuldiger Hacker ausgemacht wurde der 21-jährige Computeringenieur Nicolas Lee Jacobsen aus Santa Ana, Kalifornien. Das Bezirksgericht Los Angeles verurteilte ihn zu einer Strafe von 25.000 Dollar.
T-Mobile teilte mit, dass Ende 2003 ins System eingebrochen wurde. Daraufhin habe man den Geheimdienst informiert, welcher Jacobsen schließlich Ende 2004 festnehmen konnte. Es wird angenommen, dass Jacobsen im vergangenen Jahr von März bis Oktober Zugriff auf Kundendaten hatte. Die betroffenen Kunden seien schriftlich informiert worden, wobei es keine Zugriffe auf die Kreditkarteninformationen der Kunden gegeben habe, so T-Mobile. T-Mobile ist der fünftgrößte Mobilfunkanbieter der USA mit mehr als 16 Millionen Kunden.
Für den Geheimdienst war die Untersuchung eine peinliche Angelegenheit. Da einer der ermittelnden Agenten, Peter Cavicchia, zufälligerweise T-Mobile-Kunde war, konnte sich Jacobsen Zugang auf dessen Laptop verschaffen. Cavicchia hatte diesen zu Dienstzwecken benutzt, was eigentlich nicht erlaubt ist. Jim Mackin, ein Sprecher des Geheimdienstes, beteuerte aber, dass keine offiziellen Berichte des Geheimdienstes involviert gewesen seien.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang