News

Günstiges Foto-Tool: 32 Megapixel für Handykameras

PanoMan 3.0 holt mehr aus der Handylinse raus: automatisierte Panoramaansichten und 360-Grad-Fotos mit beachtlicher Schärfe.

14.12.2007, 12:50 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Wer schon einmal Bilder mit seinem Handy gemacht hat, dem dürften vor allem zwei Dinge aufgefallen sein: Erstens zeigen die Fotos oft nur kleine Ausschnitte. Zweitens können die meisten von ihnen auch in Sachen Bildqualität häufig nicht wirklich überzeugen. Doch es geht auch anders.
Schon seit längerer Zeit führt ein praktisches, kleines Tool ein Nischendasein im Markt für Handy-Software. PanoMan hat mittlerweile zwei Versionen hinter sich gelassen. Jetzt, am kommenden Montag, erscheint die jüngste Fassung des Foto-Programms.
Bilder mit bis zu 32 Megapixel
PanoMan 3.0 ist ein nützliches Add-On für all diejenigen, die mehr aus ihrer Handy-Kamera herausholen wollen. Bisher waren Panoramaaufnahmen oder ein 360-Grad-Ausblick festhalten eher fotografische Glücksgriffe, denn jede Einzelaufnahme musste mühsam neben die andere gelegt werden: Überschneidungen und Lücken waren da vorprogrammiert.
PanoMan 3.0 automatisiert diesen Prozess in Echtzeit direkt auf dem Handy. Per Knopfdruck fügt das Tool sauber und selbständig Foto-Serien zusammen und stimmt dabei auch die farblichen Qualitäten der einzelnen Bilder aufeinander ab. Für ein 360-Grad-Foto reicht eine einzige Drehung auf der Stelle, während die Kamera die Umgebung aufnimmt. Dank patentierter Bildverarbeitung entsteht so zum Beispiel aus zwölf Einzelbildern eine gestochen scharfe Panoramaaufnahme von bis zu 32 Megapixel.
Ab 17. Dezember verfügbar
PanoMan 3.0 ist ab Montag, 17. Dezember, auf der Website des Entwicklers bit-side verfügbar. Der Preis liegt bei 9,90 Euro. Sobald der Kauf bestätigt wurde, erhält der Käufer eine SMS mit einem Download-Link, über den die 270 Kilobyte (KB) große Software direkt auf das Handy heruntergeladen werden kann.

(André Vatter)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang