News

Günstige Einsteiger-TFTs von Hyundai

Hyundai Imagequest hat zwei TFTs mit 17 und 19 Zoll für 240 beziehungsweise 300 Euro auf den Markt gebracht.

13.04.2006, 11:24 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Hyundai Imagequest hat seine Produktpalette um die zwei neuen Einsteiger-TFTs N71S und N91S erweitert. Das N71S ist ein 17-Zoll-Display, dass N91S ein 19-Zoll-Display. Ansonsten haben beide Geräte die gleichen Leistungsdaten.
1280 mal 1024 Pixel
Die TFTs haben ein Kontrastverhältnis von 500:1 und erreichen eine Helligkeit von 280 cd/m². Die Reaktionszeit gibt Hyundai mit acht Millisekunden an. Die in Schwarz gestalteten Geräte verfügen über einen analogen, 15-poligen D-Sub Anschluss und können 16,2 Millionen Farben darstellen. Die physikalische Auflösung beträgt 1,3 MegaPixel (1280 mal 1024 Pixel) bei 75 Hz. Der Betrachtungswinkel des eingesetzten TN-Panels beträgt jeweils 150 Grad in horizontaler und 130 Grad in vertikaler Sicht.
Hyundai zielt mit der N-Serie bewußt auf Einsteiger ab, die auf der Suche nach einem ansehnlichen und möglichst preiswerten 17- oder 19-Zoll-TFT sind. "Die neue N-Serie überzeugt durch Qualität und Leistungsstärke bei einem sehr günstigen Preisniveau", erklärte Sascha Iwanowsky, Marketing Manager bei Hyundai ImageQuest Europe.
Drei Jahre Garantie
Beide Geräte sind ab sofort in Deutschland erhältlich und kosten 240 Euro (N71S) beziehungsweise 300 Euro (N91S). Die Garantiezeit beträgt drei Jahre inklusive Vor-Ort-Service.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang