News

Günstig surfen ohne Einwahlgebühr über altnetsurf

altnetsurf bietet Tarife ab 0,13 Cent ohne Verbindungsentgelt. Weitere Änderungen bei meOme und eine Neueinführung bei VoIP-star von Ventelo.

02.03.2006, 16:06 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

altnetsurf und meOme geben zum 3. März wirksame Internet-by-Call-Tarifänderungen bekannt. Es sind jeweils zwei Zugänge betroffen. Darüber hinaus führt Ventelo unter der Marke VoIP-star zum 2. März einen weiteres Angebot ein.
altnetsurf
Tarif I von altnetsurf kostet künftig 0,13 Cent von 6 bis 9 Uhr und 12 bis 15 Uhr, 0,14 Cent von 18 bis 21 Uhr und 0,21 Cent pro Surfminute von 0 bis 3 Uhr.
Wer sich über den Tarif J einwählt, dem werden zwischen 9 und 12, 15 und 18 sowie 21 und 24 Uhr Uhr 0,13 Cent berechnet. Täglich von 3 bis 6 Uhr verlangt altnetsurf 0,21 Cent/Min. Ansonsten schlägt die Onlineminute mit 3,99 Cent zu Buche.
meOme
Wer aktiv9 von meOme nutzt, surft nunmehr für 0,55 Cent von 9 bis 17 Uhr. Bei x-treme bleibt die Tarifstruktur unverändert, allerdings wird ab Freitag ein erhöhtes Einwahlentgelt von 9,98 Cent fällig. Die Minutenpreise in den günstigen Zeitzonen zwischen 0 und 4 sowie 12 und 16 Uhr betragen künftig 0,29 beziehungsweise 0,30 Cent. In der restlichen Zeit sind 2,99 Cent zu entrichten.
VoIP-star von Ventelo
Der neu gestartete Zugang surf4 von VoIP-star wird von 0 bis 6 Uhr mit 0,58 Cent und in der restlichen Zeit des Tages mit 0,29 Cent/Min. berechnet - ebenfalls ohne Verbindungsentgelt. Der neue Dienst ist unter der Einwahlnummer 0192195149 mit dem Benutzernamen "voip-star" und dem Kennwort "surfen" zu erreichen.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang