News

Gratis-SIM-Karte auch von blau.de

Von morgen und noch bis zum Monatsende gewährt der Hamburger Mobilfunk-Discounter statt 10 gleich 20 Euro Startguthaben.

20.07.2006, 10:22 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Der Hamburger Mobilfunkanbieter blau.de kontert das Sonderangebot von easyMobile. Unter dem Motto "Volle Urlaubskasse" verdoppelt blau.de zwischen dem 21. und 31. Juli das Startguthaben.
10 Euro oben drauf
Alle Startpakete, die bis zum Ende Juli. unter www.blau.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bestellt werden, enthalten automatisch ein Startguthaben in Höhe von 20 Euro anstelle der regulär gewährten 10 Euro. Verrechnet man den Verkaufspreis von 19,90 Euro für das Startpaket mit dem gewährten Bonus, bekommt der Kunde seine SIM-Karte zum Nulltarif.
Preise bleiben
An den Preisen für Telefonate und den SMS-Versand ändert sich derweil nichts. Ein Telefonat kostet 16 Cent pro Minute rund um die Uhr und in alle deutschen Netze, egal ob Fest- oder Mobilfunknetze. Der Versand einer SMS kostet 11 Cent und die Abrechnung der Gespräche erfolgt im 60/1-Takt.
Weitere Details können Sie auch unserer übersichtlichen Anbieterseite entnehmen. Eine Übersicht zu allen Angeboten der deutschen Mobilfunk-Discounter finden Sie in unserer Vergleichstabelle.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang