Handysoftware

Gratis-Downloads: Fantasy-E-Book bei Amazon, Unzufriedenheit bei Apple

Am Freitag hält Amazon den ersten Teil der Fantasy-Trilogie "Die Sturmkönige" zum kostenlosen Download bereit. Bei Apple gibt es ein Kochbuch, das aber statt Dankbarkeit bei den Nutzern eher Unmut hervorruft.

04.01.2013, 11:17 Uhr
Amazon© Amazon

Auch am Freitag, 4. Januar, gibt es bei Amazon und Apple wieder einen Gratis-Download für Internetnutzer. Am drittletzten Tag der 12 Tage Geschenke-Aktion ist es bei Apple ein E-Book geworden: Nachdem Amazon am Donnerstag ein Kochbuch verschenkte, zieht der Anbieter nun nach. Allerdings ruft die Gabe statt eifriger Garvorhaben brodelnde Kritik hervor.

Auftakt der "Sturmkönige" bei Amazon

Wer sich für Fantasy-Romane aus dem Orient interessiert, kann sich im Rahmen der Kindle Gratis-Tage am Freitag auf neuen Lesestoff freuen. Kostenfrei erhältlich ist der Auftakt der Trilogie Die Sturmkönige von Kai Meyer, der Band 1 Dschinnland mit 433 Seiten in der Print-Ausgabe. Das Buch lässt sich als E-Book in der Kindle Edition über die Amazon Website oder den Kindle Shop herunterladen. Wer kein Lesegerät von Amazon besitzt, kann das Buch per Software für den Desktop oder die Kindle App auch am Rechner beziehungsweise Mac, auf dem Smartphone oder Tablet PC lesen. Den vorletzten Tag der E-Book-Aktion begeht Amazon am Samstag mit einem Networking-Guide.

Apple: "Das Foto-Kochbuch" sorgt für Unmut

Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul – so lautet ein wohlbekanntes Sprichwort. In der Praxis fallen die Reaktionen mitunter ganz anders aus, wie sich gerade auch innerhalb der Geschenkeaktion von Apple feststellen lässt. Das Foto-Kochbuch – Schnell & einfach für das iPhone, iPad und den iPod touch mit Version iOS 5 oder höher erntet über die Bewertungsfunktion im App Store statt Dankbarkeit zahlreiche negative Rezensionen. Der Grund: Die App an sich ist zwar gratis und enthält bereits diverse Rezepte, aber auch etliche ausgegraute Felder, die zu kostenpflichtigen Rezepten führen. Diese lassen sich per In-App-Kauf nachrüsten. Beispielsweise stehen Anleitungen aus der asiatischen oder italienischen Küche sowie Backrezepte als separate Sammlungen für je 2,69 Euro zur Verfügung. Viele Nutzer hatten offenbar eine komplett kostenlose Rezepte-App erwartet. Die Bewertungen derjenigen, die die App bereits zuvor gekauft hatten, fallen hingegen größtenteils positiv aus.

Es ist nicht das erste mal, das Apple Anwendungen mit hinzukaufbaren Inhalten in die 12-tägige Aktion gepackt hat, auch Spiele mit kostenpflichtigen Zusatz-Features waren bereits Bestandteil. Am Samstag und Sonntag winken je ein weiterer Download über iTunes oder den App Store, dann endet die Aktion.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang