Security

Google veröffentlicht Chrome OS 33: Hangouts aus dem Launcher starten

Google hat ein weiteres Update für Chrome OS veröffentlicht. Version 33.0.1750.124 behebt diverse Fehler, schließt Sicherheitslücken und hat ein paar neue Features im Gepäck.

25.02.2014, 19:00 Uhr
Google© Google

Google hat ein weiteres Update für Chrome OS veröffentlicht. Version 33.0.1750.124 behebt diverse Fehler, schließt Sicherheitslücken und hat ein paar neue Features im Gepäck. Die Auslieferung soll über die nächsten Tage erfolgen, wobei sämtliche Chrome-OS-Geräte mit Ausnahme des Samsung Chromebook das Update erhalten.

Hangouts aus dem Launcher

Zu den Änderungen der neuen Ausführung zählen unter anderem ein überarbeitetes Einführungs-Tutorial für Erstnutzer von Chrome OS und eine neue im Launcher angesiedelte Kontaktsuche, die die Option bietet, Hangouts zu starten oder E-Mails zu versenden. Darüber hinaus ist es nun möglich, Videos mit geschützten Inhalten in HD-Qualität auf Geräten mit ARM-Architektur abzuspielen.

Gelöst haben die Entwickler zudem ein Problem mit der TLS-Zertifikatsprüfung. Auch Schwachstellen im Zusammenhang mit der GPU-Sandbox und der User-Login-Whitelist wurden behoben. Weitere Details sind über das Chrome-Releases-Blog abrufbar.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang