News

Google Now für iOS verfügbar: Intelligenter Assistent für iPhone und iPad

Der bislang nur für Android-Smartphones erhältliche Assistenzdienst Google Now steht ab sofort im Rahmen des Updates der App "Google Suche" auf auf iOS-Geräten bereit.

29.04.2013, 17:41 Uhr
Google© Google

Im vergangenen Sommer führte Google Android 4.1 ein und integrierte auch den Assistenzdienst Google Now in sein mobiles Betriebssystem. Nutzer erhalten über diesen automatisch passende Informationen zum aktuellen Standort wie beispielsweise Wettervorhersagen, Berichte über die aktuelle Verkehrslage inklusive Straßenkarte, Hinweise zu Flug- und Abfahrtszeiten oder anstehende Geburtstage von Freunden. Für iPhone und iPad war der Dienst bislang nicht verfügbar, doch das ändert sich nun. Im Rahmen des Rollouts der App "Google Suche für iOS" 3.0 ist nun laut Google Watch Blog auch Google Now mit an Bord.

Wichtigste Features von Google Now nutzbar

Allerdings soll die Version für iPhone und iPad im Vergleich mit der Android-Variante abgespeckt sein und mit weniger Funktionen aufwarten. Push-Nachrichten fehlen beispielsweise noch. Dennoch sind wohl die wichtigsten Features von Google Now nutzbar.

Auch auf iOS-Geräten erhalten Anwender damit am Tagesanfang Informationen zur Wettervorhersage sowie zur Verkehrslage. Auch aktuelle Spielstände der Lieblingsmannschaft und die neuesten Schlagzeilen in Echtzeit werden geliefert. Für die Nutzung muss die "Location History" aktiviert sein, die Aufschluss über den jeweiligen Aufenthaltsort enthält. Verwenden lässt sich die App auch mit der Sprachsuche. Wer beispielsweise sein iPhone fragt: "Zeig mir Pizzaläden in der Nähe", erhält laut Google eine Karte mit Restaurants in der Umgebung mit Wegbeschreibung, Telefonnummer, Bewertung und Öffnungszeiten.

Das in Apples App Store erhältliche Update auf Version 3.0.0 der App "Google Suche" ist 20,3 Megabyte groß und läuft auf Apple-Geräten ab iOS 5.0. Detaillierte Informationen zu Google Now hält der US-Konzern online unter www.google.de/now bereit.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang