News

Google-Giftcards im Handel - iTunes-Karten billiger

Rewe und Co. starten erneut eine Rabatt-Aktion für die iTunes-Gutscheinkarten. Diesmal sind jedoch nicht alle Karten reduziert. Auch Google hat den Markt entdeckt und bietet Geschenkkarten für "Androiden" in mehreren Märkten an.

24.07.2013, 13:46 Uhr
Google© Google

Die Edeka- und Rewe- Märkte setzen wie bereits im Juni den Rotstift bei iTunes-Geschenkkarten an. Die Aktion gilt bei beiden Unternehmen bis zum 27. Juli, bei Edeka jedoch nur regional beschränkt. Außerdem sind laut Google Produkt-Blog ab diesem Monat auch Geschenkkarten für Android-Geräte in Deutschland verfügbar. Sie werden in mehreren Rewe- und Penny-Märkten sowie in Total-Tankstellen angeboten.

Rewe-Kunden sparen bei 50-Euro-Karten

Bei der iTunes Rabatt-Aktion sparen Rewe-Kunden nur bei den 50-Euro-Karten 20 Prozent. Die 15- und 25-Euro-Gutscheine sind diesmal nicht reduziert. Anders bei Edeka: Hier sind alle iTunes-Karten im Aktionszeitraum billiger. Somit zahlen die Kunden statt 50 Euro, 25 Euro und 15 Euro lediglich 40, 20 oder 12 Euro pro Karte. Auf Redaktionsanfrage teilte eine Edeka-Sprecherin mit, dass die Aktion auf Hannover, Minden und Südbayern beschränkt ist.

Mit iTunes- und Google- Geschenkkarten können Anwender mit Internetzugang unkompliziert Musik (ab 99 Cent pro Datei), Filme, Spiele und Apps verschenken. Voraussetzung ist die unter itunes.de erhältliche iTunes-Software.

Nach der Installation kann das Guthaben im iTunes Store per Geschenk-Code freigeschaltet und beliebig genutzt werden – allerdings nur auf PCs, Macs und iOS-Geräten wie iPhone, iPad und iPod.

Android-Nutzer können ab diesem Monat aber ebenfalls Geschenkkarten verschenken. Auch Google vergibt 15-Euro-, 25-Euro- und 50-Euro-Karten. Sie sind allerdings nicht reduziert. Der Store-Finder vereinfacht den "Androiden" die Suche nach Filialen, die Google-Geschenkkarten anbieten. Im Redaktionstest funktionierte er jedoch nur bei Ortsangaben. Postleitzahlen führten zu keinem konkreten Ergebnis.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum
  • Plz Zuletzt kommentiert von schinge am 24.07.2013 um 16:36 Uhr
Zum Seitenanfang