News

Google entwickelt WhatsApp-Konkurrenten

Google arbeitet an einem neuen Messenger, der nicht Hangouts ersetzen, sondern vor allem WhatsApp und dem Facebook Messenger Konkurrenz machen soll. Dies berichtet die indische Economic Times.

06.10.2014, 12:01 Uhr
Google© Google

Google arbeitet an einem neuen Messenger, der nicht Hangouts ersetzen, sondern vor allem WhatsApp und dem Facebook Messenger Konkurrenz machen soll. Dies berichtet die indische Economic Times.

Teil von Android One

Googles Produktmanager Nikhyl Singhal soll Indien und weitere asiatische Länder bereisen, um die Gegebenheiten vor Ort besser kennenzulernen. Er ist bereits für die Bereiche Hangouts, Photos, Google+ Core & Platform verantwortlich.

Den Angriff auf die beiden populären Messenger von Facebook will Google in Indien und weiteren Schwellenländern starten. Dort soll auch das abgespeckte mobile Betriebssytem Android One erscheinen, um günstige Smartphones zu ermöglichen.

Ab 2015 in Indien

Die Nutzung des neuen Google-Messengers wird daher kostenlos sein. Auch auf einen Login via Google-Account soll laut Bericht verzichtet werden. Die Entwicklung befinde sich noch in einem frühen Stadium. Im Laufe des Jahres 2015 soll der neue Messenger aber erscheinen - zuerst in Indien.

Über WhatsApp, das Facebook für 19 Milliarden Dollar übernommen hat, wird eine jüngere Zielgruppe angesprochen als mit dem Facebook Messenger.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang