News

Google Earth: Mehr als eine Milliarde Downloads

Mit dem virtuellen Globus die Erde erkunden zu können, kommt bei den Internetnutzern an: Google Earth wurde bislang mehr als eine Milliarde mal heruntergeladen.

09.10.2011, 15:01 Uhr
Google© Google

Mit einem virtuellen Globus auf Entdeckungstour zu gehen und die Erde zu erkunden, stößt bei den Internetnutzern offenbar auf großes Interesse. Bei seiner Anwendung Google Earth hat der US-amerikanische Konzern bislang mehr als eine Milliarde Downloads gezählt.

Eine Milliarde Downloads in sechs Jahren

Google Earth startete 2005 und knackte am Mittwoch die Download-Milliardenmarke, wie Google im offiziellen Weblog berichtet. Der Konzern hat hierzu sowohl den Client für den Desktop, die erste Ausformung von Google Earth, als auch die später hinzugefügte mobile App und das Browser Plug-In herangezogen. Den Grundstein legte Google 2004 mit dem Kauf der Firma Keyhole Inc., die die Software ursprünglich entwickelte.

Geschichten von Google-Earth-Nutzern sammelt das Unternehmen auf der Seite www.OneWorldManyStories.com, auf der Menschen berichten, wie und warum sie die Globus-Anwendung genutzt haben.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang