News

Google Chromecast kommt für 39,99 Euro nach Deutschland

Der 72 x 35 x 12 Millimeter kleine und 34 Gramm leichte Google Chromecast-Stick wird per HDMI mit einem HD-Fernseher verbunden. Online-Videos, die auf einem Notebook, Tablet oder Smartphone laufen, lassen sich dann auf den großen Bildschirm übertragen.

18.03.2014, 12:16 Uhr
Google© Google

Ab 19. März wird der Media-Stick Google Chromecast auch in Deutschland erhältlich sein. Er wurde aber bereits in den ersten Märkten gesichtet, die sich offensichtlich nicht an den offiziellen Verkaufsstart gehalten haben. Sogar Amazon soll schon die ersten Sticks ausgeliefert haben.

Teurer als in den USA

In Deutschland wird der Chromecast 39,99 Euro kosten, was teurer ist als in den USA, wo der Stick 35 Dollar kostet – also umgerechnet 25 Euro.

Der 72 x 35 x 12 Millimeter kleine und 34 Gramm leichte Stick wird per HDMI mit einem HD-Fernseher verbunden. Online-Videos, die auf einem Notebook, Tablet oder Smartphone laufen, lassen sich dann auf den großen Bildschirm übertragen – zum Beispiel YouTube-Clips, aber auch Videos kostenpflichtiger Dienste wie Netflix.

Entwickler haben die Möglichkeit, eigene Apps für den Chromecast-Stick zu schaffen.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang