News

Google: Chrome 34 veröffentlicht - Update für Chrome OS

Im Chrome-Browser wurden 31 Sicherheitslücken geschlossen. Den unabhängigen Entwicklern, die diese aufgespürt haben, wurden 29.500 Dollar ausgezahlt.

09.04.2014, 16:01 Uhr
Google© Google

Nach Microsoft hat auch Google seinem Browser Chrome und seinem darauf basierenden Betriebssystem Chrome OS am 8. April ein Update zukommen lassen. Chrome 34.0.1847.116 steht ab sofort für Windows, Mac OS und Linux bereit.

29.500 Dollar Finderlohn

Die neue Version beseitigt einige Fehler und bringt diverse Verbesserungen. Behoben wurden Probleme bei Bildern im Responsive Design und mit Web-Audio. Der enthaltene Flash-Player wurde auf die Version 13.0.0.182 aktualisiert. Unter Windows 8 im Modern-Design hat der Chrome-Browser ein neues Aussehen erhalten.

Gleichzeitig wurden auch 31 Sicherheitslücken geschlossen. Den unabhängigen Entwicklern, die diese aufgespürt und Google darauf aufmerksam gemacht haben, wurden insgesamt 29.500 Dollar als Prämie ausgezahlt.

Tablet mit Chrome OS?

Auch für das Betriebssystem Chrome OS gibt es ein Update. Die neue Version Chrome OS 34.0.1847.118 kann auf allen Chromebooks genutzt werden. Es werden einige Fehler beseitigt, aber auch Sicherheitsupdates und Verbesserungen eingespielt. Das Update wird in den nächsten Tagen bereitstehen.

Neu ist ein Dock, das seitlich platziert werden kann. Das Offline-Backup von Google Drive wird jetzt standardmäßig nach dem ersten Login aktiviert. Um bestimmte Funktionen per Tastenkombination aufzurufen, müssen diese jetzt nicht mehr gleichzeitig gedrückt werden, es geht auch nacheinander in einer bestimmten Sequenz. Ein Bildschirmtastatur gibt es jetzt auch – ein Hinweis auf ein erstes Tablet mit Chrome OS.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang