News

GMX Mail 2007 im öffentlichen Beta-Test

Der neue Free-Mail-Dienst GMX Mail 2007 kann ab sofort von allen Nutzern getestet werden. Ordner aktualisieren sich nun automatisch, mehrere E-Mails können parallel geöffnet werden.

25.04.2007, 16:36 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Der beliebte Free-Mail Dienst von GMX ist einem gründlichen Frühjahrsputz unterzogen worden. Den rund zehn Millionen Nutzern präsentiert sich GMX Mail 2007 ab sofort in einem völlig neuen Gewand. Die neue Software befindet sich in der öffentlichen Beta-Phase und kann nun getestet werden.
Viele neue Funktionen
Erstmals bietet der Webmailer Komfortmerkmale, die bisher nur bei E-Mail-Programmen üblich waren. Beispielsweise lassen sich nun mehrere E-Mails parallel öffnen, lesen, schreiben oder bearbeiten. Eine weitere Innovation: Ab sofort können mit GMX Mail 2007 auch HTML-Mails verfasst werden.
Durch den Einbau von Hot Keys, Drop-Down- und Kontextmenüs wurde die Benutzerführung einfacher und intuitiver gestaltet. Darüber hinaus sind neue E-Mails im Posteingang oder anderen Ordnern sofort sichtbar, da sich die Ordneransichten automatisch aktualisieren. Die Navigation innerhalb des Postfaches erfolgt unabhängig von der des Browsers.
Die neu entwickelte Software soll vor allem effektiv arbeiten. Sie setzt auf die AJAX-Technologie auf, mit der dynamische Seiten erzeugt werden, bei denen die Inhalte im Hintergrund neu geladen werden. Dies verkürzt die Ladezeiten erheblich. Durch die Integration der Web 2.0-Technik soll neben einer höheren Geschwindigkeit aber auch mehr Komfort geboten werden. Bereits im März wurde der Relaunch des Free-Mail-Dienstes angekündigt.

(Stefan Hagedorn)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang