News

GMX: Gratis-Flat nur noch bis Ende August

Am 31. August wird die 0-Euro-DSL-Flat von GMX letztmalig angeboten. Eine weitere Verlängerung wird es laut GMX nicht geben.

21.08.2006, 10:53 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

DSL-User oder die, die es gerne werden möchten, können nur noch bis Ende des Monats von der Gratis-Flatrate-Aktion von GMX profitieren. Das Unternehmen gab heute bekannt, dass die FreeFlat am 31. August letztmalig bestellt werden kann.
Noch neun Tage
Der 31. August sei FreeFlat-Tag, heißt es seitens des als Freemailer bekannt gewordenen Providers. Die Aktion "Ein Land, ein Preis", bei der die DSL-Flatrate bundesweit für 0 Euro bestellt werden kann, laufe an diesem Tag gegen Nachmittag aus. Dann werden voraussichtlich wieder regional unterschiedliche Flatrate-Preise gelten.
Die GMX DSL FreeFlat gibt es wahlweise mit 2 Megabit-Anschluss für monatlich 19,99 Euro oder mit bis zu 6 Megabit pro Sekunde für 24,99 Euro im Monat. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwei Jahre. Für den 2-Mbit-Anschluss werden einmalig knapp 30 Euro für die Einrichtung fällig.
WLAN-Router kostenlos
Neben DSL-Neueinsteigern und DSL-Wechslern haben auch GMX-DSL-Bestandskunden, die sich außerhalb der vertraglichen Mindestvertragslaufzeit befinden, die Möglichkeit, zur FreeFlat zu wechseln. Ein DSL-Modem oder ein WLAN-Router wird bei Vertragsabschluss kostenlos zur Verfügung gestellt. Ein WLAN-Router mit VoIP-Funktion wird bei gleichzeitiger Bestellung eines der VoIP-Produkte von GMX ab 29,99 Euro angeboten. Für den Versand fallen einmalig 9,60 Euro an.
Die GMX FreeFlat kann bis zum 31. August über die GMX-Homepage bestellt werden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang