Glasfaserausbau

Glasfasernetz in Montabaur: Vodafone startet Vorvermarktung

Vodafone und der Partner Glasfaser Montabaur geben im Februar in der Verbandsgemeinde Montabaur den Startschuss für die Vorvermarktung von Glasfaserhausanschlüssen und Glasfaserprodukten.

Jörg Schamberg, 11.02.2021, 11:10 Uhr
Vodafone Glasfaser© Vodafone

Die rheinland-pfälzische Verbandsgemeinde Montabaur, die rund 40.000 Einwohner zählt und unter anderem als Sitz des Internetanbieters 1&1 bekannt ist, plant eine volle Erschließung mit Glasfasern. Nun startet bereits die Vorvermarktungsphase der beiden Partner Glasfaser Montabaur und Vodafone. Offizieller Vermarktungsstart für alle Bürger und Unternehmen zur Buchung von Glasfaserhausanschlüssen der Glasfaser Montabaur sowie von Glasfaserprodukten von Vodafone soll der 23. Februar 2021 sein.

Glasfaservorvermarktung in zwei Wellen

Angeboten werde ein breites Portfolio bis hin zu Gigabit-Geschwindigkeit. Vodafone setze wegen Corona bei der Vermarktung verstärkt auf digitale Formate. Für die Glasfaserhausanschlüsse und die Glasfaserprodukte seien zwei Vermarktungswellen geplant. In der ersten Welle erfolge eine Vermarktung in der Stadt Montabaur (Ausbaugebiete Mitte, Nord, Süd und West, Horressen, Elgendorf und Eschelbach) sowie in Kadenbach, Neuhäusel (Cluster Ost und West) und Simmern. In der zweiten Vermarktungswelle folge die übrige Verbandsgemeinde. Innerhalb von drei Jahren soll der gesamte Ausbau möglichst abgeschlossen sein.

Die Glasfaser Montabaur geht von einer regen Nachfrage nach den schnellen Glasfaseranschlüssen aus. Nach Erreichen einer Vorvermarktungsquote von 40 Prozent an Produktverträgen könne der Ausbau in den ersten Clustern starten. Um dieses Ziel schnell zu erreichen, werde der Glasfaserhausanschluss in der Vorvermarktungsphase kostenlos für die Hauseigentümer realisiert. Glasfaser Montabaur will bis zum Jahr 2025 die 24 Ortsgemeinden und die Stadt Montabaur flächendeckend mit Glasfaser erschließen.

Gigabit-Glasfasertarif zwölf Monate für 44,99 Euro/Monat - Upload mit 250 Mbit/s

Privatkunden können über Vodafone beispielsweise den Glasfasertarif "Red Internet & Phone 1000 Glasfaser" mit 1 Gbit/s im Download und bis zu 250 Mbit/s im Upload buchen. In den ersten zwölf Monaten kostet der Tarif 44,99 Euro monatlich, danach ist er ab 79,99 Euro pro Monat nutzbar. Inklusive sind eine Festnetz-Flat sowie die Vodafone-Flat für kostenlose Gespräche in das deutsche Vodafone-Mobilfunknetz.

Das einmalige Bereitstellungsentgelt beträgt 49,99 Euro, die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten. Die Fritz!Box 7590 lässt sich zwölf Monate lang kostenlos nutzen, danach ist der WLAN-Router für 5,99 Euro pro Monat oder zum Einmalpreis von 169,90 Euro erhältlich. Der kostenlose Glasfaserhausanschluss werde im Ausbaugebiet 1 bis 31. Mai 2021 sowie im Ausbaugebiet 2 bis 28. Februar 2022 angeboten.

Details gibt es online unter www.vodafone.de/montabaur.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang