News

Gigaset SL560/565: Für zuhause mit Bluetooth

Das Gigaset SL560/565 für zu Hause hat Siemens erstmals mit Bluetooth ausgestattet. Damit lassen sich etwa Bluetooth-Headsets nutzen.

05.11.2006, 14:01 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Siemens hat ein neues Schnurlos-Telefon der Gigaset-Familie vorgestellt. Das Gigaset SL560 gibt es auch mit Anrufbeantworter, dann unter der Bezeichnung Gigaset SL565. Das Telefon ist erstmals mit einem eingebauten Bluetooth-Adapter ausgestattet, so dass auch zu Hause etwa Bluetooth-Headsets zum Telefonieren genutzt werden können.
Handy-Funktionen
Weiterhin ist es möglich, das Telefon über die Bluetooth-Schnittstelle mit einem Computer oder einem Handy zu verbinden um etwa Kontakte automatisch in das Telefonbuch zu importieren. Das Gigaset SL650/656 verfügt über ein 128 mal160 Pixel großes Display, das bis zu 65.000 Farben darstellen kann. Zudem ist es mit Funktionen wie Sprachwahl, SMS und Vibrationsalarm ausgestattet und unterstützt mehrstimmige Klingeltöne. Die Navigation durch das Icon-Menü erfolgt über ein 5-Wege-Bedienelement.
Digitaler Anrufbeantworter
Im Adressbuch finden bis zu 250 Einträge mit drei Rufnummern je Teilnehmer, E-Mail-Adresse und Geburtstag Platz. Über die Bluetooth-Schnittstelle lassen sich auch Bilder oder Klingeltöne vom Computer aus auf das Telefon übertragen. Wie bei vielen Handys auch, können einzelnen Adressbucheinträgen individuelle Bilder und Klingeltöne zugeordnet werden. Die CLIP-Anzeige signalisiert, wer anruft. Das Gigaset SL565 verfügt über einen digitalen Anrufbeantworter mit bis zu 35 Minuten Aufnahmezeit, der über Sprachbefehle auch aus der Ferne abrufbar ist.
Das Gigaset SL560 gibt im Handel zum Preis von 129,95 Euro, das Gigaset SL565 mit Anrufbeantworter kostet 149,95 Euro und die Mobilteile SL56 gibt es für 129,95 Euro.

(Filip Vojtech)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang