News

Gigaset R630H PRO: Business-Telefon mit Staub- und Spritzwasserschutz

Gigaset hat ab sofort ein robustes Schnurlos-Telefon für Geschäftskunden im Angebot. Das R630H PRO ist gegen Staub, Spritzwasser sowie Stöße geschützt und damit ideal für härtere Arbeitsumgebungen.

29.09.2013, 12:01 Uhr
Welt© Julien Eichinger / Fotolia.com

Wasser, Staub und gelegentliche Stöße gehören nicht gerade zu den Dingen, die man empfindlicher Technik exzessiv zumuten sollte. Doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Zu diesen gehört auch das neue schnurlose Business-Telefon Gigaset R630H PRO mit IP65-Zertifizierung.

Nahezu unzerstörbares Gehäuse

Das sowohl gegen Staub und Spritzwasser geschützte DECT-Gerät verträgt nach Herstellerangaben auch gröbere Erschütterungen und verfügt über eine nahezu unzerstörbare Verschalung. Gigaset zufolge eignet sich das R630H PRO daher für anspruchsvolle Arbeitsumgebungen wie Werkstätten, Fabrikhallen oder auch Baustellen.

Das Gehäuse ist mit einer gummierten Oberfläche überzogen und soll daher in jeder Situation für hohe Griffigkeit sorgen; die ebenfalls gummierte Telefontastatur ist beleuchtet. Seitlich angeordnet finden sich zudem externe Lautstärketasten. Im Zentrum steht ein farbiges, sechszeiliges 1,8-Zoll-Display mit einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln.

Integrierte Taschenlampe

Zu den weiteren Features gehören Vibrations- und optischer Anrufalarm, anpassbare Profile für die Verwendung in unterschiedlichen Situationen sowie eine Freisprecheinrichtung in Voll-Duplex-Ausführung. Der optische LED-Alarm ist darüber hinaus als Taschenlampe nutzbar. Die Wahlwiederholung speichert die 20 zuletzt gewählten Rufnummern, das Telefonbuch bietet Platz für bis zu 200 Einträge. Ebenfalls mit an Bord sind ein Kalender, Terminerinnerungsfunktion, SMS- und E-Mail-Funktion sowie ein Wecker. Hinzu kommen spezifische Business-Features wie die Unterstützung der Gigaset-Telefonanlagenlösungen N720 Multizelle und N510 Einzelzelle sowie des Gigaset PRO PBX-Managers.

Die Reichweite des R630H PRO beträgt in Gebäuden bis zu 50 Meter; im Freien soll sich das Hörerteil laut Gigaset maximal 300 Meter von der Basisstation entfernen können. Die maximale Akkulaufzeit liegt nach Herstellerangaben im Standby-Betrieb bei rund 13 Tagen; Gespräche sollen am Stück bis zu 14 Stunden möglich sein. Das Telefon ist seit Mitte September in der Farbe Anthrazit im angeschlossenen Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt rund 110 Euro.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang